Montag, 19. Februar 2018


Jost von Brandis und Wall AG unterstützen interaktive, mobile Fundraising-Aktion der Kindernothilfe e.V.

Kooperation mit spendino und SynTop ermöglicht mobile Bürgerbeteiligung

Hamburg, (lifePR) - Die Kindernothilfe setzt erstmals auf einen digitalen Spendenaufruf im Berliner U-Bahnhof Friedrichstraße: Seit dem 15. Oktober können sich alle Fahrgäste mit einer SMS an einem Quiz auf den digitalen Werbeflächen der Wall AG beteiligen und so die weltweite Arbeit der Kindernothilfe unter dem Motto "Ihr Wissen hilft!" unterstützen.

Ideen- und Impulsgeber für die wegweisende, interaktive Aktion ist die Agentur Jost von Brandis. Als Initiator und Projektkoordinator bringen die Out-of-Home-Spezialisten der Weischer.Mediengruppe ihr umfassendes fachliches Know-how ein und unterstützen die Kampagne auch finanziell.

"Die Aktion der Kindernothilfe ist höchst innovativ und dient zudem einem guten Zweck", schwärmt Silke Reichling, Leiterin Digital Out-of-Home bei Jost von Brandis, "trotz schmalen Budgets und hoher technischer Anforderungen bei der Umsetzung unterstützen wir Kunden gern auf innovative Weise mit unserem Know-how im Digital-Out-of-Home Bereich."

Die Kindernothilfe verknüpft den Aufruf mit einem Quiz zum Thema Wasser. Die Fahrgäste am UBahnhof Friedrichstraße erfahren durch eine Teilnahme am Quiz Wissenswertes zum Wasserverbrauch in Deutschland und Afrika und spenden gleichzeitig fünf Euro (abzüglich der Transferleistungen) für die Projekte der Kindernothilfe. Das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen bescheinigt der Kindernothilfe einen sachgemäßen und verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern. "Diese großartige interaktive Kampagne haben wir unseren starken Partnern Jost von Brandis, Wall und spendino zu verdanken", freut sich Angelika Böhling, Pressesprecherin der Kindernothilfe. "Durch spielerische und informative Elemente schaffen wir eine ganz neue Form der Spenderansprache. Eine rundum gelungene Sache auf höchstem technischen Niveau."

Bei der interaktiven Kampagne sehen die Teilnehmer auf den digitalen City Light Boards sofort, ob sie die Quiz-Frage korrekt beantwortet haben. Der technische Dienstleister Spendino ermöglicht den innovativen SMS-Aufruf und bestätigt den Usern ihre Teilnahme mit einer Dankeschön-SMS.

Nadja Vogel, Produktmanagerin digital bei der Wall AG: "Wir freuen uns, gemeinsam mit der Kindernothilfe, Jost von Brandis und spendino eine neue Form des Spendenaufrufs umsetzen zu können. Mit der interaktiven Kampagne kann sich jeder von unterwegs schnell und sicher für das Anliegen der Kindernothilfe engagieren. Der spielerische Ansat ist uns dabei besonders wichtig, um möglichst viele Menschen zum Mitmachen zu motivieren."

Jost von Brandis Service-Agentur GmbH:

Innovationen und Erfahrung bringen Kundenerfolg

Jost von Brandis ist eine der marktführenden, unabhängigen Spezialagenturen für Außenwerbung in Deutschland mit einem Buchungsvolumen von über 200 Millionen Euro.

Seit über 40 Jahren unterstützt das Tochterunternehmen der Weischer.Mediengruppe die zum Teil langjährigen Werbekunden dabei, Out-of-Home-Medien erfolgreich einzusetzen und Kampagnen flexibel und zu optimalen Konditionen einzukaufen.

Der derzeitige Paradigmenwechsel im Out-of-Home-Markt - neue digitale Kanäle revolutionieren die Außenwerbung - wird von Jost von Brandis maßgeblich mitgeprägt. So unterstützt das Unternehmen Werbekunden und Marktpartner durch praxiserprobte, selbst entwickelte Tools zur Planung und Optimierung von Bewegtbild im öffentlichen Raum.

Zudem betreibt Jost von Brandis intensive Forschung zur Wirkungsweise klassischer wie auch digitaler Outdoor-Kanäle.

Mit profundem Planungs-Know-how inszeniert Jost von Brandis Werbebotschaften auf innovative, zielgruppengenaue und kreative Weise - und verhilft damit Markenkampagnen zum Erfolg.

Weitere Infos unter www.jvb.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kuratorenführung durch Ausstellung "Die Seele ist ein Oktopus"

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Ob Oktopus, Schmetterling, Herz oder Hirn – Sitz und Form der Seele beschäftigte bereits antike Mediziner und Philosophen.Der Graphiker Christoph...

Immer Ärger mit den Großeltern

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

Was erben wir von unseren Vorfahren? Kulturelle Prägungen, aber auch unverarbeitete Traumata der Eltern- und Großelterngeneration übertragen...

Immer Ärger mit den Großeltern/ The Trouble with Grandparents

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

Eröffnung: 15. Februar 2018, 19 Uhr, Pressegespräch: 17 Uhr Laufzeit: 16. Februar - 21. Mai 2018 Künstlerinnen und Künstler Lisa Maria Baier,...

Disclaimer