Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130436

Erfolgskonzept des WiGa-Kompetenz Teams

Auch im zweiten Jahr geht's weiter

(lifePR) (Köln, ) Das Kölner Unternehmen weinor setzt den erfolgreichen Dialog zwischen Unternehmen und Fachpartnern mit dem Ziel fort, durch die Vernetzung das Service-Niveau für den Kunden deutlich zu optimieren.

Hintergrund der Gründung des WiGa-Kompetenz-Teams war zum einen das Wissen um das große Kompetenz-Potenzial, über das weinor aufgrund seines Netzwerks von mehr als 2.500 Fachpartnern verfügt. Zum anderen stand der Wunsch im Vordergrund, dieses Wissen im Sinne der Qualitätssicherung und innovativer Produktentwicklung zu bündeln und zielgerichtet einzusetzen. Durch eine Vernetzung und den ständigen Dialog von weinor Mitarbeitern und qualifizierten Fachpartnern gelingt es, die Marktposition zu optimieren und das Service-Niveau für den Kunden signifikant zu erhöhen.

Nunmehr im zweiten Jahr werden im Team bereits existierende Prozesse und Entwicklungen mit Potenzial verbessert und ausgebaut, Lösungsansätze gemeinsam erarbeitet und umgesetzt. weinor ist es dabei wichtig, von den Erfahrungen der Fachpartner zu profitieren und durch gezielte Unterstützung deren Vertrauen auf- und auszubauen. Getreu der Firmenphilosophie wird dabei das Ziel verfolgt, die Marktposition als kompetenter und innovativer Anbieter von qualitativ hochwertigen Terrassenüberdachungen und Wintergarten-Systemen weiter auszubauen.

Effizienz durch fünf Teilprojekte

Um dieses Ziel effizient umzusetzen, gibt es bei weinor im WiGa-Kompetenz-Team fünf Projekte: Produktentwicklung und -pflege samt Technischer Dokumentation, Auftragsabwicklung sowie Montage- und WeiCad-Schulungen, Marketing/PR und Versand und Logistik. Im Team erarbeiten die einzelnen Gruppen autonom die notwendigen Aufgaben, indem sie den Ist-Zustand herausfiltern und daraus das Soll formulieren. Anschließend sind sie aufgefordert, das im Team Erarbeitete in ihrem jeweiligen Arbeitsalltag umzusetzen.

Selbstkontrolle durch regelmäßigen Ergebnisaustausch

Als besonders positiv wird von den Mitgliedern der regelmäßige und intensive Austausch bewertet: Zum einen werden dadurch erste Erfolge messbar, zum anderen befruchten die Präsentationen der einzelnen Teams die eigene Arbeit. Die produktiven Treffen ermöglichen es weinor, das eigene Leistungsvolumen signifikant zu erhöhen und gleichzeitig die Motivation in den Arbeitsgruppen auf einem gleichbleibend hohen Niveau zu halten.

Was zu Zeiten der Gründung noch als Experiment galt, ist heute aus dem Unternehmen nicht mehr wegzudenken: Das WiGa-Kompetenz-Team zeigt einen kreativen und fortschrittlichen Weg auf, das eigene Potenzial gewinnbringend zu nutzen - letztlich immer mit dem Ziel vor Augen, dem Endnutzer den bestmöglichen Service und die höchste Qualität zu bieten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer