Rosige Zeiten für Salweys!

Lupenreiner Hattrick in Holland - 3:0 für unsere Weissherbste

(lifePR) ( Oberrotweil am Kaiserstuhl, )
Das war ein lupenreiner Hattrick - jedoch nicht auf dem Fußball-Platz, sondern bei der europaweit größten und wichtigsten Roséweinverkostung in Amsterdam, die als Teil des 9. NIEDERLÄNDISCHEN WINE & FOOD FESTIVALS vor drei Wochen stattgefunden hat.

Hier konnten zwei unserer Roséweine in unterschiedlichen Kategorien den 1. Platz belegen - der Spätburgunder Weißherbst Kabinett 2008 und der Spätburgunder Weißherbst RS 2008. Und den Pressepreis haben wir ebenfalls gewonnen, mit dem Spätburgunder Weißherbst trocken 2007!

Insgesamt gab es elf Kategorien. Zur Verkostung angestellt wurden über 650 Roséweine von rund 100 Importeuren aus aller Welt. Ins Finale kamen 140 Weine, davon 81 aus Frankreich, 18 aus Spanien, 10 aus Italien, 18 aus der neuen Welt (Australien, Chile, USA etc.), 8 aus Deutschland und 5 aus anderen Ländern. Eine komplette Liste der Finalisten können Sie einsehen unter www.thewinesite.nl.

Die Finalverkostung fand unter der Leitung von Jan van Lissum, einem renommierten Verleger und Weinkenner blind statt. Die Jury setzte sich aus Sommeliers der holländischen Topgastronomie zusammen, allesamt tätig in hoch dekorierten Restaurants (Gault Millau und Guide Michelin).

Für uns war die Teilnahme an diesem internationalen Wettbewerb eine Premiere. Riesengroß dann die Überraschung und die Freude beim Ergebnis: drei Weine eingereicht und mit allen drei Weinen gewonnen. Beeindruckender kann unsere Arbeit kaum mehr bestätigt werden.

Wen wunderts, daß nach dieser Leistung die holländischen Importeure jetzt am liebsten unsere ganzen Weissherbst-Bestände abkaufen wollen...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.