Freitag, 17. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 452560

Weinmarketing-Experten treffen sich in Frankfurt

Erste Weinmarketing-Konferenz auf dem Campus Westend

Erlangen, (lifePR) - Der Weinmarkt ist im Wandel, das Internet und die sozialen Medien verändern die Kaufprozesse der Konsumenten. Außerdem geraten Weinhändler und Erzeuger zunehmend unter Preisdruck. Die erste Weinmarketing-Konferenz, die am 17. November 2013 im Rahmen der Wein-Plus Convention im Casino auf dem Campus Westend der Universität Frankfurt stattfindet, steht ganz im Zeichen der Herausforderungen, die diese aktuellen Entwicklungen für den Weinhandel bedeuten. Der kompakte Weiterbildungstag richtet sich an alle, die im Umfeld der professionellen Weinvermarktung und des Handels tätig sind. Namhafte Referenten aus der Wirtschaft und von den beiden führenden Weinmarketing-Hochschulen präsentieren und diskutieren geeignete Lösungsansätze.

Moderiert wird die Weinmarketing-Konferenz von Querdenker und Wein-Blogger Dirk Würtz. Nach einer Betrachtung des Gesamtmarkts durch den Moderator gibt Prof. Dr. Ruth Fleuchaus, Prorektorin Marketing an der Hochschule Heilbronn, einen Ausblick auf die "Chancen des Weinfachhandels". Michael Pleitgen von der Weinakademie Berlin analysiert die besonderen Anforderungen an den Weinhandel und liefert entsprechende Antworten und Praxistipps. Prof. Dr. Dieter Hoffmann und Dr. Gergely Szolnoki von der Hochschule Geisenheim sprechen über den "Wettbewerb der Einkaufstätten" und die "Segmentierung von Kunden nach Weinkonsumverhalten". Darüber hinaus kommen Experten aus der Wein- und der Kommunikationswirtschaft zu Wort und stellen praxiserprobte Erfolgskonzepte vor. Karl-Heinz Wenzlaff, einer der meist gebuchten Social-Media-Trainer Deutschlands, beleuchtet mit dem "Location Based Marketing" einen zukunftsträchtigen Spezialbereich des Social-Media-Marketings. Christoph Ziegler, Geschäftsführer der Agentur medienagenten und Gewinner des red-dot-Design Awards für das Weingut von Othegraven, zeigt die Wichtigkeit des individuellen Brandings als Grundlage des erfolgreichen Weinverkaufs auf. Utz Graafmann, Gründer und Geschäftsführer des europäischen Weinnetzwerks Wein-Plus, verrät die zehn wichtigsten Bausteine für wirkungsvolles Internetmarketing, und Alexander Schreck, Weinmarketing-Buchautor und Geschäftsführer der Wein-Plus Eventmarketing GmbH, erklärt die Erfolgsfaktoren von multisensorischer Kommunikation und Erlebnismarketing.

Die Konferenz beginnt um 10 Uhr und endet gegen 18 Uhr. Der Zeitplan ist dabei so gelegt, dass die Teilnehmer auch die Möglichkeit haben, die Weinmesse der Wein-Plus Convention zu besuchen. Hier können private Weinliebhaber und Profis am 16. und 17. November, ebenfalls auf dem Campus Westend, bei rund 70 Ausstellern aus zahlreichen europäischen Ländern außergewöhnliche Weine erkunden, entdecken und direkt einkaufen. Im Preis von 160 Euro (zzgl. MwSt.) für das Konferenzticket ist der freie Zugang zur Wein-Plus Convention und allen angeschlossenen Veranstaltungen enthalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

USA: Erste Operation mit augengesteuerter Robotertechnik

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Darmchirurgin Teresa DeBeche-Adams hat am adventistischen Florida Hospital in Orlando/Florida den ersten chirurgischen Eingriff in den USA...

Onlineshopping zum Anfassen

, Medien & Kommunikation, Herkules Advisors GMBH

„Zu verkaufen“-Schilder statt der neusten Mode in der leergefegten Fußgängerszone: Jahrelang lag die Befürchtung in der Luft, dass der Onlinehandel...

Kommunikation mal anders

, Medien & Kommunikation, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

Am 17. und 18. Oktober 2018 veranstaltet das Fachmedium „marconomy“ die „B2B Marketing Days“ im Vogel Convention Center in Würzburg. Im Fokus...

Disclaimer