Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 348047

Wie erreichen Arbeitgeber Markenqualität?

Zweite Ausgabe des Leitfadens für Employer Branding im Mittelstand erschienen / Relaunch www.top-arbeitgebermarke.de

(lifePR) (Überlingen/Unterföhring, ) Die Autoren des ersten Leitfadens für Employer Branding im Mittelstand überhaupt haben jetzt eine Neuausgabe ihres Ratgebers vorgelegt. Auf über 30 Seiten erläutert die Broschüre anhand vieler anschaulicher Beispiele, wie Mittelständler ihre Qualitäten als Arbeitgeber optimal herausstellen können - und so den Wettlauf um die besten Arbeitskräfte gegen die Großen gewinnen. Parallel zum Leitfaden haben compamedia und wbpr auch die begleitende Website www.top-arbeitgebermarke.de inhaltlich überarbeitet. Zugleich erscheint sie in einem neuen, nutzerfreundlichen Look and Feel.

"Hand aufs Herz: Wie viele Stellen sind bei Ihnen im Unternehmen unbesetzt, weil Sie keine passenden Bewerber finden?", fragen Silke Masurat und Joachim Schuble von compamedia sowie Markus Eicher von wbpr gleich zu Beginn ihres Ratgebers. Die Antwort kennen die Mittelstandsexperten nur allzu gut: Es sind viele, denn besonders kleine und mittlere Unternehmen spüren den Fachkräftemangel. Als wirksames Gegenmittel empfiehlt die Broschüre Employer Branding.

"Gerade als mittelständischer Arbeitgeber bieten Sie viele Vorteile: flache Hierarchien, schnelle Entscheidungswege, ein familiäres Betriebsklima. Zeigen Sie, wie attraktiv Sie sind!", ermuntern die Autoren ihre Leser. Das bedeutet: "Bringen Sie auf den Punkt, was Sie besonders macht - mit einer überzeugenden Arbeitgebermarke, die bei Bewerbern einen bleibenden Eindruck hinterlässt."

Die Anleitung dafür gibt der neue Ratgeber "Employer Branding für den Mittelstand. Leitfaden zur TOP-Arbeitgebermarke" mit vielen anschaulichen Beispielen, einfach umzusetzenden Anregungen und mit Checklisten für die Durchführung von Maßnahmen. Die zweite Auflage des Leitfadens bietet nun Tipps zu deutlich mehr Maßnahmen, die zu einem ganzheitlichen Arbeitgeberauftritt gehören. Neben Empfehlungen für die Erstellung von Stellenanzeigen und Karrierewebsites finden Leser darin fundierten Rat für die Öffentlichkeitsarbeit und die Teilnahme an Arbeitgeberrankings. Darüber hinaus enthält der nützliche Leitfaden nun auch Anleitungen für die Erstellung und den Einsatz von Arbeitgeberbroschüren, die Konzeption von Karrierevideos, die Umsetzung von Recruiting-Veranstaltungen und das Engagement als Arbeitgeber in sozialen Netzwerken. Die Autoren schöpfen dabei aus ihrer langjährigen Erfahrung als Employer-Branding-Berater beziehungsweise als Organisator des Arbeitgeber-Awards "Top Job".

Der Ratgeber "Employer Branding für den Mittelstand. Leitfaden zur TOP-Arbeitgebermarke" kann kostenlos über die Website www.top-arbeitgebermarke.de als Broschüre bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.

Employer-Branding-Ratgeberplattform für den Mittelstand noch informativer

Parallel zur Neuausgabe des Ratgebers haben compamedia und wbpr auch die begleitende Website überarbeitet. www.top-arbeitgebermarke.de erscheint jetzt in einem neuen Look and Feel und hat sein Informationsangebot für Mittelständler noch einmal deutlich ausgebaut. Die Seite wurde um einen Werkzeugkasten mit Tipps zu den wichtigsten Instrumenten im Employer Branding ergänzt sowie um anschauliche Best-Practice-Beispiele, die als Inspiration und Vorbild für andere mittelständische Unternehmen dienen.

Auch der zweimonatlich erscheinende Newsletter "Kompass Arbeitgebermarke" informiert zukünftig seine Leser in neuer Aufmachung über die neuesten Entwicklungen im Employer Branding und gibt Tipps, wie insbesondere Mittelständler ihren Arbeitgeberauftritt verbessern können. Der Newsletter kann über die Website www.top-arbeitgebermarke.de abonniert werden.

Über compamedia, Mentor der besten Mittelständler

Die 1993 gegründete compamedia GmbH organisiert mit 20 Mitarbeitern die bundesweiten Unternehmensvergleiche "Top Job", "Top 100", "Ethics in Business" und "Top Consultant". compamedia prämiert und begleitet damit mittelständische Unternehmen, die auf den Gebieten Personalmanagement, Innovation, gesellschaftliche Unternehmensverantwortung und Beratung Hervorragendes leisten. Das Unternehmen aus Überlingen arbeitet bei den Projekten mit namhaften Universitäten zusammen.

wbpr Kommunikation GmbH

Mit über 30 Jahren Erfahrung zählt wbpr zu den etablierten deutschen Kommunikationsagenturen. Bereits seit 2007 widmet sich wbpr dem Employer Branding - und zählt damit zu den Vorreitern unter den Agenturen. wbpr unterstützt Unternehmen in der Ausarbeitung und vor allem Umsetzung eines erfolgreichen Arbeitgeberauftritts. Das weitere Leistungsspektrum der Agentur erstreckt sich von der strategischen Beratung und Kampagnenführung über Medienarbeit bis hin zu Onlinekommunikation und Social Media.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Informationsveranstaltung zu Risikomanagement im Gesundheitswesen

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD informiert gemeinsam mit MediRisk Bayern am 2. März 2017 in Mannheim kostenlos über das Risikomanagement im Gesundheitswesen. Neben der...

OMR Festival und Internet World 2017: Value-Driven E-Mail-Marketing im E-Commerce

, Medien & Kommunikation, Inxmail GmbH

Wie hochpersonalisierte Mailings und lebendige Transaktionsmails Warenkörbe füllen, zeigt Inxmail im März gleich auf zwei Messen. Erstmals ist...

Adventistische Institutionen beim Kongress christlicher Führungskräfte

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

APD  Der zehnte Kongress christlicher Führungskräfte findet dieses Jahr vom 23. bis 25. Februar in Nürnberg statt. Unter den rund 200 Ausstellern...

Disclaimer