Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 280669

Visit USA Committee beginnt Messesaison

Reiseland USA präsentiert sich in Stuttgart, Hamburg und München

Mainz, (lifePR) - Das beliebteste Überseereiseziel für deutsche Touristen - die Vereinigten Staaten - eröffnet in Stuttgart die Messesaison 2012. Der Gemeinschaftsstand des Visit USA Committee Germany (VUSA) wird auf der CMT Stuttgart (14. bis 22. Januar), der Reisen Hamburg (8. bis 12. Februar) und der Free München (22. bis 26. Februar) Lust auf Urlaub in den USA machen. In den ersten neun Monaten 2011 (letzte verfügbare Zahlen) wurden 1,38 Millionen deutsche Gäste in den USA gezählt - stolze 6,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum 2010. Insgesamt reisten 2010 1,726 Millionen Deutsche in die USA (plus 2,3 Prozent zum Gesamtjahr 2009).

Direkt am Messestand der USA sind vertreten: Avis Autovermietung, Best Western Hotels, Colorado, CRD International, Discover New England, Explorer Fernreisen, Faszination Fernweh, Great Lakes of North America, Kansas/Oklahoma, Naples, Marco Island, Everglades CVB, The Beaches of Ft. Myers & Sanibel, Universal Orlando, Wiechmann Tourism Service (Illinois, Chicago, Rockford, Springfield, Rocky Mountain International, Idaho, Montana, South Dakota, Wyoming, Washington State, Oregon, Pennsylvania, Philadelphia, Pittsburgh, Louisiana, New Orleans, North Carolina). Reuther Entertainments und TC Touristik. Außerdem sind Broschüren von zahlreichen anderen Regionen und Anbietern am Stand erhältlich.

Seit 2002/2003 sind die Besucherzahlen von Deutschland in die USA gewachsen und liegen heute fast 50 Prozent über den damaligen Zahlen. Insgesamt registrierten die USA 2010 Jahr 59,7 Millionen internationale Besucher. In den ersten neun Monaten 2011 wurde auch bei den Gesamteinreisezahlen ein deutliches Plus von 5,4 gezählt. Die Bundesrepublik ist nach Großbritannien und Japan der wichtigste Überseemarkt für die US-Tourismusindustrie.

Visit USA Committee Germany e.V.

Das Visit USA Committee Germany e.V. ist der Zusammenschluss von Fachleuten des Reise- und Fremdenverkehrs und zählt 100 Mitglieder. Dazu gehören sowohl touristische Vertretungen von Staaten, Städten und Regionen der USA als auch Hotels, Fluggesellschaften, Mietwagenanbieter, Freizeitunternehmen (wie z.B. Themenparks), Reiseveranstalter, Kreuzfahrtgesellschaften, Verlage für Reiseführer und Informationen sowie touristische Repräsentanzen.

Unter der Internetadresse www.vusa.travel können Informationen der verschiedensten Fremdenverkehrsämter und Leistungsanbieter abgerufen werden. Eine Liste zählt so alle Vertretungen amerikanischer Tourismuskontakte in Deutschland auf. Für die Fachleute der Ferienindustrie, wie etwa Reisebüromitarbeiter und Reiseveranstalter, gibt es außerdem Informationen zu Veranstaltungen und Angeboten der Organisation.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Genussvoll wandern in den italienischen und Tiroler Alpen - Piemont, Kauner- & Pitztal

, Reisen & Urlaub, Highländer Reisen GmbH

Genussvoll wandern in den italienischen und Tiroler Alpen Hohe Berge, weite Täler, frische Luft & traditionelle Küche – die Alpen sind schon...

Silvester mit Wildnis und Komfort

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Rund eine Stunde von der europäischen Kulturhauptstadt Umeå entfernt, liegt an einem der großen schwedischen Flüsse, dem Umeälv, die kleine Lodge...

Im unberührten Afrika den wilden Tieren folgen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalter Karawane Reisen veröffentlicht seine beiden neuen Kataloge „Afrika“ sowie ­„Afrika Intensiv“ und...

Disclaimer