Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 678814

ÖKOWORLD ROCK 'N' ROLL FONDS vom Finanzamt "gefördert"

400.000 Euro für Kinder, 100.000 Euro für weitere Abkömmlinge der Kinder

Hilden, (lifePR) - Ran an die Freibeträge! Das Finanzamt bringt mit ÖKOWORLD die Erbschaft- und Schenkungsteuer in Einklang mit dem Rock ´n ´Roll. Wie passt das zusammen? Der ÖKOWORLD ROCK 'N' ROLL FONDS, der erste Elternfonds der Welt, ist das neueste Produkt, das Alfred Platow und seine Kollegen kürzlich vorgestellt haben. Zielgruppe für den Fonds sind primär Eltern- und Großeltern. Erwachsene 50+ und Senioren 70+ sollen mit gutem Gewissen familientaugliche Fondsanteile für Kinder und Enkelkinder, Jugendliche und junge Erwachsene kaufen. Die Mindestanlagesumme beträgt 10.000 Euro. Der Fonds investiert in Wertpapiere, deren ökologische, soziale und ethische Inhalte mit dem Menschsein, Frieden und Liebe im Einklang stehen.

Alfred Platow, Vorstandsvorsitzender der ÖKOWORLD AG, erinnert an die hohen steuerlichen Freibeträge, die es zu nutzen gilt: „Für Kinder liegt der Freibetrag für eine Kapitalanlage in den ÖKOWORLD ROCK 'N' ROLL FONDS bei 400.000 Euro, für die weiteren Abkömmlinge der Kinder, also die Enkel, bei 100.000 Euro. Auch für Eltern und Großeltern, die Investments für die Zukunft Ihrer Kinder und Enkelkinder tätigen wollen, sollte im Rahmen der Erbschafts- und Schenkungsteuer der Vorteil der Freibeträge in jedem Beratungs- und Verkaufsgespräch angewandt werden. Denn viele Interessenten sind sich der enormen steuerlichen Vorteile überhaupt nicht bewusst.“

Das Lebensgefühl Rock 'n' Roll steht für eine friedenstiftende und vereinende Kraft – aber auch für eine Gegenbewegung, die dazu motiviert, bewusster zu handeln und alternative Wege zu gehen. Auch in der Kapitalanlage für Kinder- und Enkelkinder. Familienfreundliche Wertpapiere, deren Ziele geeignet sind, sich zukunftsfähig positiv auf Umwelt und Gesellschaft auszuwirken, passen hier ins Bild. Dazu gehören, neben den Aktien, insbesondere Beteiligungen, die Ihr Geld u.a. in Studentenwohnheime, Kindergärten oder Universtäten investieren.

Weitere Informationen: https://www.rock-n-roll-fonds.com/. 

ÖKOWORLD AG Ethisch-ökologische Vermögensberatung

Die seit 1999 börsennotierte ÖKOWORLD AG (vormals versiko AG) ist ein führendes Unternehmen im Bereich ethisch-ökologischer Kapitalanlagen. Über 40 Jahre Erfahrung fließen in die Entwicklung und Auflegung eigener Produkte ein. Im Vertrieb werden über die ethisch-ökologische Vermögensberatung über 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Risikoinvestitionen in Europa sollen künftig stärker gefördert werden - DSK AG hilft bei der Beschaffung

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof erklärt, durch das neu geschaffene Programm „InvestEU“ sollen künftig verstärkt Investitionen in Projekte aus...

Taunus Sparkasse - gemeinsam erfolgreich

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Bilanzpressekonferen­z 2017, Freitag, 15. Juni 2018, 14 Uhr, Ludwig-Erhard-Anlage 6+7, Bad Homburg Es gilt das gesprochene Wort. Auch 2017...

Innovation: WIFO läutet das digitale bAV-Geschäft ein

, Finanzen & Versicherungen, WIFO Wirtschafts- & Fondsanlagenberatung und Versicherungsmakler GmbH

Die bAV fördert die Mitarbeiterbindung. Arbeitnehmer haben sogar einen gesetzlichen bAV-Anspruch, der nicht von allen Arbeitgebern erfüllt wird,...

Disclaimer