Mittwoch, 24. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 433999

Auswirkungen von Anreizproblemen auf die funktionale Unternehmensbewertung und die wertorientierte Unternehmenssteuerung

Dennis Kortebusch

Hamburg, (lifePR) - Anreizprobleme finden sich in nahezu jedem Unternehmen. Diese haben Einfluss sowohl auf die Unternehmensbewertung als auch auf die Unternehmenssteuerung.

Das Werk untersucht die Auswirkungen von Anreizproblemen auf die funktionale Unternehmensbewertung sowie die wertorientierte Unternehmenssteuerung.

Im Rahmen der Untersuchung von Anreizproblemen in der funktionalen Unternehmensbewertung wird das allgemeine Zustands-Grenzpreismodell um beidseitige Agency-Konflikte in Form von Adverse Selection-Problemen erweitert. Dabei werden in Abhängigkeit verschiedener Personalstrukturen Preisfunktionale aufgestellt. Anhand dieser Preisfunktionale kann die Bewertung von Unternehmen unter Einbezug von Anreizproblemen korrekt vorgenommen werden, indem Fehlbewertungen, die sich aus dem Nichteinbeziehen der Personalstruktur ergeben, vermieden werden.

Die Auswirkungen von Anreizproblemen auf die wertorientierte Unternehmenssteuerung werden auf Basis des residualgewinnbasierten Konzepts des Economic Value Added untersucht. Der Economic Value Added dient als Basis für die performanceabhängige Entlohnung eines Managers im Rahmen eines linearen dezentralisierten Vertrags. Die Untersuchung konkretisiert dabei die Ausgestaltung des Economic Value Added, indem der fixe Anteil der Entlohnung des Managers konkret formal beschrieben und funktionell benannt wird.

ISBN 978-3-8300-7395-6, 200 Seiten, Hamburg 2013, Band 111

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adventistischer TV-Sender "Hope Channel Frankreich" gestartet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 13. Januar startete der adventistische Fernsehsender Hope Channel Frankreich (HCF) mit der Ausstrahlung seines TV-Programms, wie die Kommunikationsabteil­ung...

Kostenfreie Info-Veranstaltung am Donnerstag, 25.01.2018 in Köln für Trainer, Coaches und Gesundheitsberufe

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Stephan Ehlers zeigt und erklärt, wie variantenreich das JONGLIEREN in der Weiterbildung einsetzbar ist und warum es hochwirksam ist. Jonglierbälle...

Journalist und Verleger Wolfram Weimer erhält "Deutschen Mittelstand Media Award 2017"

, Medien & Kommunikation, Weimer Media Group GmbH

Dr. Wolfram Weimer hat den „Deutschen Mittelstand Media Award 2017“ erhalten. Der renommierte Journalist und erfolgreiche Verleger der WEIMER...

Disclaimer