Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665395

Neu zum 1. August: VRS bietet Azubis günstiges Ticket

Auch Absolventen von Bundesfreiwilligendienst oder FSJ sind nun deutlich preiswerter unterwegs - Ab morgen Änderungen für Schüler bei Fahrradmitnahme

Köln, (lifePR) - Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 1. August 2017 sind Auszubildende im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) mit dem neuen AzubiTicket günstiger unterwegs: Das im freien Verkauf erhältliche Abo kostet monatlich 58,40 Euro und ist rund um die Uhr im erweiterten Netz des VRS gültig. Mit dieser Mobilitäts-Flatrate sind aber nicht nur Azubis, sondern auch Teilnehmer von Bundesfreiwilligendienst (BuFD), Freiwilligem Sozialen Jahr (FSJ) und Freiwilligem Ökologischem Jahr (FÖJ) mobil. Das neue Abo ist an den Bedürfnissen und dem Budget der jungen Leute ausgerichtet und gilt dabei nicht nur für die Fahrten im Rahmen der Ausbildung, sondern auch für Fahrten in der Freizeit – rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr.

Das AzubiTicket lässt sich zudem sowohl für einzelne als auch für dauerhafte Fahrten in die Nachbarverbünde Aachener Verkehrsverbund (AVV) und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erweitern. Mit dem EinfachWeiterTicket für 6,40 Euro pro Person und Fahrt kann der Geltungsbereich für eine einzelne Fahrt auf die beiden Nachbarverbünde ausgeweitet werden. Wer sein AzubiTicket direkt für einen ganzen Monat auf den AVV ausdehnen möchte, muss dafür 60,40 Euro zusätzlich bezahlen. Für den VRR im großen Grenzverkehr kostet die Erweiterung 53,10 Euro. Zu den wichtigsten Fragen rund um das neue Ticket hat der VRS auf seiner Homepage eine FAQ-Liste erstellt: https://www.vrsinfo.de/tickets/vrs-abos/azubiticket.html

Hinzu kommen attraktive Mitnahmeregelungen: Wer ein AzubiTicket hat, kann montags bis freitags ab 19 Uhr sowie ganztägig an Wochenenden und Feiertagen eine weitere Person, bis zu drei Kinder von 6 bis 14 Jahren und ein Fahrrad mitnehmen. Außerdem ermöglicht das AzubiTicket das Carsharing mit cambio und die Nutzung der KVB-Leihräder in Köln ohne monatliche Grundgebühr. In der Region stehen über 120 Carsharing-Standorte und in Köln über 1.400 Leihräder zur Verfügung. Die KVB-Leihräder sind dann in den ersten 30 Minuten pro Miete kostenlos. Bei beidem müssen die Nutzer allerdings mindestens 18 Jahre alt sein.

Weitere Angebote des Ausbildungstarifs
Wer kein Abo abschließen möchte, ist auch weiterhin wie bisher mit dem MonatsTicket Azubis/Schüler flexibel mobil. Schüler können außerdem wie bisher auch das StarterTicket nutzen. Neu ist hier ab dem 1. August die freie Wahl der Start- und Zielkommune: beides kann unabhängig vom Schul- und Wohnstandort gewählt werden. Zeitgleich öffnet sich das DualTicket für Berufsschüler und zwar dann, wenn ihre Berufsschule dieses Angebot per Rahmenvertrag für alle Schüler gebucht hat. Durch diese solidarische Abnahme kann das DualTicket mit 42,20 EUR pro Monat und Schüler besonders günstig angeboten werden.

Anpassung der Fahrradmitnahme für Schüler- und SemesterTicket


Zum Monatsanfang werden die Fahrradmitnahmeregelungen verbundweit einheitlich gestaltet. Wie bei den bestehenden VRS-Abos wie JobTicket oder Aktiv60Ticket werden Fahrräder auch beim SchülerTicket (ab 1. August 2017) und SemesterTicket (ab Start Wintersemester 2017/18) von Montag bis Freitag ab 19 Uhr sowie an Wochenenden (auch an Samstagen) und Feiertagen unentgeltlich mitgenommen. Die einheitliche Regelung zur kostenlosen Fahrradbeförderung soll in den nachfragestarken Zeiten zur Entlastung bei Kapazitätsengpässen beitragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tuning programme for the new Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

If you are looking for a car with a good balance of style, dynamics and practical attributes then the sleek new Audi A5, in its Coupe, Cabriolet...

Tuningprogramm für den neuen Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Wer ein Fahrzeug mit gleichermaßen dynamischer Optik wie hohem Nutzwert sucht, der wird bei Audi momentan in Form des schnittig gezeichneten...

Prometeon führt die PHP(TM) Agro Linie in Europa ein, die neuen Radial-Reifen der Marke Pirelli

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Die Prometeon Tyre Group hat die neue PHP Radial Agro-Linie in Europa vorgestellt. Das Unternehmen präsentierte die Hochleistungsreifen der Marke...

Disclaimer