Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157136

Urteil zur A 44 Kassel-Eisenach

VCD: Schäden sicher, Bedarf weiterhin unbelegt

(lifePR) (Kassel, ) Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) Hessen bedauert, dass die Planungen zur geplanten A 44 bei Waldkappel und Küchen bestätigt wurden. "Das Bundesverwaltungsgericht billigt Regierung und Straßenbauverwaltung einen weiten Spielraum zu.Damit sind Bedarf und Nutzen der Autobahn jedoch keinesfalls bestätigt", so VCDLandesgeschäftsführer Martin Mützel. Die intensive Beratung der Klagen hat jedoch nach Ansicht des VCD gezeigt, dass die Bedenken von Umweltverbänden und Bürgerinitiativen berechtigt und begründet sind.

Der VCD weist darauf hin, dass nur die formale Zulässigkeit der Planung eines Abschnittes überprüft wurde. "Weder Nutzen und Bedarf, noch Alternativen waren Verhandlungsgegenstand", so Mützel. "Diese Fragen wurden jeder fachlichen und juristischen Prüfung entzogen." Formal wurde der Bedarf durch einen Anhang an das Bundesfernstraßenausbaugesetz beschlossen. "Es handelt sich dabei um eine hinter verschlossenen Türen ausgekungelte Liste, die für ganz Deutschland als Paket vom Bundestag abgenickt wurde." Der VCD lehnt dieses Verfahren als "intransparent" ab.

Zwischen Kassel und Eisenach bestehen mit der B 7 und der A7/A 4 bereits zwei leistungsfähige Bundesfernstraßen. "Zwischen Kassel und Erfurt fahren ab Dezember auf der Mitte-Deutschland-Bahn nur noch einzelne Fernzüge. Da darf man die Notwendigkeit einer dritten Fernstraße durchaus hinterfragen", so Mützel. Den Anwohnern der B 7 könne mit Durchfahrts- und Nachtfahrverboten für Lkw sowie mit Tempolimits sofort geholfen werden. "Wer das nicht einmal prüft, nimmt die Anwohner als Geiseln für die Autobahn".

Verkehrsclub Deutschland e.V.

Ein optimales Bus- und Bahnangebot, mehr Platz für Fahrräder, umweltschonende Autos, mehr Sicherheit für Kinder: So sieht nachhaltige Mobilität für den Verkehrsclub Deutschland aus. Um diese Vision zu verwirklichen, wurde der VCD e.V. 1986 gegründet. Seitdem haben umweltbewusste mobile Menschen eine Alternative zu den herkömmlichen Automobilclubs und die Verkehrspolitik ein ökologisches Korrektiv. Derzeit unterstützen 63.000 Mitglieder und Förderer den VCD. Sie auch?

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Huf: The success story of a TPMS pioneer

, Mobile & Verkehr, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

What hit the market as a safety innovation 20 years ago is today a successful product that drivers do not want to be without. Since 1997, Huf...

TÜV SÜD informiert über Rasen, Drängeln und Schleichen

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Gerade im Feierabendverkehr will jeder schnell nach Hause. Dann sind die Straßen voll und viele Fahrer genervt. Es kann nicht schnell genug gehen...

Toyota gewinnt KS-Energie- und Umweltpreis

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der traditionsreiche Energie- und Umweltpreis des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) geht in diesem Jahr an Toyota. Der KS zeichnet damit...

Disclaimer