Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155981

Deutschlands erster ETF-DACHFONDS wird 3 Jahre!

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Am 2. April 2007 kam Deutschlands erster ETF-DACHFONDS (WKN 556167/ ISIN DE0005561674) auf den Markt. Die "Fondsinnovation des Jahres 2008" steht für die neue Art der Geldanlage. Mit dem ETF-DACHFONDS erkannte Markus Kaiser, Geschäftsführer der VERITAS, bereits frühzeitig den Trend des Einsatzes von Exchange Traded Funds
(ETFs) als passive Produkte im Rahmen einer aktiven Vermögensverwaltung. Aufgrund seiner Flexibilität, die Aktien- und Rentenquote aktiv zwischen 0 und 100 % steuern zu können, ist der ETF-DACHFONDS ein ideales Basisinvestment, für jedes Anlegerprofil. Den ETF-DACHFONDS bezieht der Kunde ohne Ausgabeaufschlag.

"Insbesondere im schwierigen Marktumfeld beweist die Strategie ihre Stärke. Seit Auflage im April 2007 konnte das Vermögen der Anleger nicht nur erhalten werden, der Wert stieg sogar um 32,9%*. Wir reagierten frühzeitig auf die Korrekturen an den Kapitalmärkten und investierten überwiegend in defensive Renten- und Geldmarkt-ETFs. Im Zuge der Erholungsrallye an den Aktienmärkten über die letzten 12 Monate konnte der ETF-DACHFONDS von den Kurssteigerungen deutlich profitieren" erläutert Markus Kaiser.

Der aktive Managementansatz und die Diversifikation des ETF-DACHFONDS über verschiedene Anlageklassen ermöglicht - trotz volatiler Marktentwicklung - eine stabile Wertentwicklung zu erzielen.

Die Auswahl der Märkte und Anlageklassen des ETF-DACHFONDS erfolgt über das Trendphasenmodell, ein eigens entwickeltes computergestütztes Modell, das auf die Bewertung von Trends an den Kapitalmärkten ausgerichtet ist. Die Zielsetzung ist, langfristig von nachhaltigen Trendfolgen und Trendwechseln zu profitieren. "Das Modell dient der Kennzeichnung von Aufwärts- und Abwärtsbewegungen über entsprechende Signalpunkte. Größte Bedeutung kommt der systematischen Vermeidung von längeren Verlustphasen zu", so Thorsten Winkler, Senior Portfolio Manager.

Der Kunde erhält den ETF-DACHFONDS über zahlreiche freie Vertriebspartner der VERITAS. Darüber hinaus kann der ETF-DACHFONDS ohne Ausgabeaufschlag, bei Banken, Online-Brokern und Sparkassen oder direkt bei der Börse Stuttgart gezeichnet werden.

Veritas Investment GmbH

Die VERITAS INVESTMENT TRUST GmbH, Frankfurt am Main, wurde 1991 als Kapitalanlagegesellschaft nach deutschem Recht gegründet. Die Produktpalette der VERITAS besteht vor allem aus aktienorientierten Publikumsfonds und Dachfonds.

VERITAS führt für mehr als 110.000 Kunden rund 140.000 Anlagekonten. Die Produkte werden über rund 280 Vertriebspartner in Deutschland und Österreich vertrieben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

White-Label-Banking und Full-Service-Lösungen gefragt

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Immer mehr Finanzdienstleister nutzen die Dienstleistungen der SWK Bank im White-Label-Banking und im Full-Service-Bereich. Ob Fintechs, Start-Ups...

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Disclaimer