Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 609901

Rotwildwochen im Naturpark Dübener Heide

Bad Düben/Tornau, (lifePR) - Mitte September finden im Naturpark Dübener Heide die beliebten Rotwildwochen statt. Die Hirsche befinden sich in der Brunft. Sie zu hören oder auch zu sehen, ist ein spannendes Naturerlebnis. Deshalb können sich Interessierte auf ein vielseitiges Programm an der Seite der Naturparkführer, Förster und privaten Heger freuen, die Gäste zu speziellen Touren einladen.

Folgendes wird diesmal geboten: am frühen Morgen in den Wald gehen, die Hirsche röhren hören und dabei die Kraniche nebenbei beobachten, Startzeit: wochentags oder am 25. September ab 6 Uhr. Des Weiteren ein abendliches Rotwilderlebnis mit Sachsenforst und der Naturparkführerin Birgit Rabe inklusive Abendimbiss im Wald am Freitag, dem 16. September. Nur für Geduldige ist der Ansitz am Sonntag, dem 18. September, ab ca. 15 Uhr. Hierbei steht, mit etwas Glück, ein gutes Fotomotiv vor des Kenners Augen-Linse. Weitere Termine sind auf Anfrage möglich.

Die genauen Daten sowie den jeweiligen Treffpunkt erfragen Sie bitte bei der Anmeldung. Eine Teilnahme an den Wanderungen ist nur nach Anmeldung möglich bei Naturparkführerin Birgit Rabe unter 03423/758370.

Alle weiteren Termine und Naturparkangebote finden Sie aktuell auch im Internet unter www.naturpark-duebener-heide.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Voll geschrieben!“ ist erschienen! Neuer Wettbewerb bis 30.3.2019!

, Freizeit & Hobby, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Schreibwettbewerb beendet! „Voll geschrieben!“ ist erschienen! Guten Tag, im Januar hatten wir zu einem Schreibwettbew­erb für Schüler aufgerufen....

Neues Buch und viele Extras!!!!!!!!!!!!!

, Freizeit & Hobby, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Zum neuen Buch von Helena Baum "Hör mir auf mit Glück" gibt es – NUR IN DER LESESCHAU – viele viele Extras dazu! Postkarten, Briefmarken und...

Premiere in Münchehof: Motorsägentraining im Klassenzimmer

, Freizeit & Hobby, Niedersächsische Landesforsten

Schnell-Entasten für Jung und Alt: Beim Tag der offenen Tür im Niedersächsischen Forstlichen Bildungszentrum (NFBz) können Besucher mithilfe...

Disclaimer