Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 635316

Auf tierischen Spuren am Ochsenkopf

Gräfenhainichen, (lifePR) - Der nächste Wildtiersonntag mit Naturparkführerin Birgit Rabe findet am 5. Februar 2017 im Naturpark Dübener Heide statt. „Wir gehen auf unserem Weg durch den Wald den Fragen nach: Regt sich schon etwas im Wald? Welches Tier hält noch Winterschlaf oder wer macht Winterruhe? Wer von den Waldtieren war dagegen den ganzen Winter über aktiv?", so Naturparkführerin Birgit Rabe. Die Strecke liegt tief im Wald versteckt, ist daher wildreich. „Wir werden viele Wildspuren sehen, sie müssen gedeutet und zugeordnet werden." Die Teilnehmer der Runde unternehmen während der Wanderung auch einen Abstecher an einen See, prüfen, was sich Anfang im Februar im Wasser tummelt. Die Wanderstrecke beträgt rund vier Kilometer. Treffpunkt: 14 Uhr am Wanderparkplatz Ochsenkopf. Wegen der Ferienzeit in Sachsen-Anhalt wird bei Nachfrage die Wanderung auch am Samstag, dem 4. Februar 2017, stattfinden. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 03423 758370.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Nicht Barhuf Laufen tut weh, sondern das Laufen auf kranken Hufen!"

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Als Stefanie Grimme`s Wallach in ihr Leben galoppierte, hatte der jahrelange Beschlag mit Hufeisen Spuren an seinen Hufen hinterlassen. Der kleine...

Survival heißt auf Spanisch jetzt CHAMAN

, Freizeit & Hobby, C. Jul. Herbertz GmbH

Nach dem Design des Survival-Experten Manuel de la Torre fertigt der spanische Hersteller Nieto das erstklassige Jagd- und Outdoormesser CHAMAN-EDC....

39. Sommerfest des Christophsbads am Samstag, dem 21. Juli 2018

, Freizeit & Hobby, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Um 12 Uhr startet am Samstag, dem 21. Juli 2018, das alljährliche Sommerfest des Christophsbads. Trommeln, Tanz, Zumba sowie afrikanische Modenschau,...

Disclaimer