Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133226

Berlin gibt dem Klimaschutz ein Gesicht

Die Verbraucherzentrale Berlin und die BZ suchen Klima-Schutzengel

(lifePR) (Berlin, ) Werden Sie Klima-Schutzengel! - Machen Sie mit!

Im Dezember findet in Kopenhagen die UN-Klimakonferenz statt. Während dort verhandelt wird, möchten wir in Berlin aktiv etwas für das Klima tun!

Das Klimaprojekt der Verbraucherzentrale berät Verbraucher/-innen zum Klimaschutz. Wir geben Tipps und Informationen, wie man einfach, mit alltäglichen Mitteln, zum Klimaschutz beitragen und dabei meist auch noch Geld sparen kann. Das möchten wir allen Berlinerinnen und Berlinern näher bringen. Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung!

Wir planen einen täglichen Adventskalender mit Ihrem Bild und Klimaschutztipp im Dezember.
Machen Sie mit und sagen Sie Berlin, was Sie zum Klimaschutz beitragen und was alle anderen tun können!

Dazu machen wir ein Porträtfoto von Ihnen als "Klima-Schutzengel". Mit Ihrem Klimaschutztipp - den Sie sich aussuchen können - wird Ihr Foto dann zusammen mit den anderen Klima-Schutzengeln als Adventskalender im Ratgeber der BZ erscheinen sowie auf der Internetseite der BZ und den Lokalseiten (www.berlin.verbraucherfuersklima.de und www.vz-berlin.de) veröffentlicht.

Als Dankeschön erhalten Sie ein Spezialheft der Stiftung Warentest Ihrer Wahl in der Verbraucherzentrale Berlin.

Sie wollen dem Klimaschutz in Berlin Ihr Gesicht geben?

So können Sie teilnehmen:

Melden Sie sich im fünften Stock in der Verbraucherzentrale Berlin, Hardenbergplatz 2. Sie können uns auch eine Email schreiben, direkt an klima@vz-bln.de, nutzen Sie das Kontaktformular. www.berlin.verbraucherfuersklima.de oder rufen Sie uns an unter der Rufnummer: 030 / 214 85 215, wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen.

für mich. für dich. fürs klima.

"für mich. für dich. fürs klima." ist eine Allianz des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) mit den 16 Verbraucherzentralen, dem Deutschen Mieterbund (DMB), der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren- Organisationen (BAGSO), dem Verkehrsclub Deutschland (VCD), dem VerbraucherService (VS) im Katholischen Deutschen Frauenbund und Germanwatch. Gemeinsam klären sie bundesweit über Möglichkeiten zu Klimaschutz und CO2-sparen auf und treten gegenüber Politik und Wirtschaft für einen verbraucherfreundlichen Klimaschutz ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Disclaimer