Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661852

Neuzugang aus dem Technologie-Segment: Fabrik 19 wird neuestes Mitglied im VIR

München, (lifePR) - Mobile first: Mit Fabrik 19 begrüßt der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) ein weiteres Unternehmen aus dem Technologie-Bereich in den Reihen seiner Mitglieder. Das Team aus dem mittelhessischen Gießen hat sich insbesondere auf Technologien zur Erstellung mobiler Lösungen spezialisiert. Das Besondere: Kunden benötigen dazu keine Entwickler-Kenntnisse.

Mit seiner Mitgliedschaft möchte sich das Team um die Geschäftsführer Mark Pralle und Sven Herchenheim verstärkt mit der digitalen Reise-Industrie vernetzen und gleichzeitig seine Expertise im wachsenden Mobile-Segment einbringen. Gegründet wurde das Software-Unternehmen aus der Unistadt Gießen im Jahr 2013.

„Nach der Devise Mobile First investieren auch die Unternehmen der Reise-Branche zunehmend in die Anwendungen für Smartphones und Tablets“, so Fabrik 19-Geschäftsführer Mark Pralle. „Mit unserem Wissen möchten wir innerhalb des VIR einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, dieses wichtige Segment weiter voranzubringen.“

„Um maßgeschneiderte Lösungen für den mobilen Einsatz seiner Dienste kommt bereits heute kein Unternehmen mehr herum“, ergänzt VIR-Vorstand Michael Buller. „Mit Fabrik 19 begrüßen wird ein überaus erfahrenes Unternehmen in unseren Reihen, das zudem wertvolle Einblicke in Branchen außerhalb unserer eigenen gewähren kann. Nicht zuletzt freut mich der VIR-Neuzugang vor dem Hintergrund unserer neuen Verbandsausrichtung, die mit dem Cluster Service and Travel Technology Provider ein Segment speziell dem bedeutenden Technologie-Sektor widmet.“

Verband Internet Reisevertrieb e.V.

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) repräsentiert die digitale Touristik, die laut FUR-Zahlen von 2016 rund 56 Prozent der Urlaubsreisen ab einer Übernachtung mit vorabgebuchten Leistungen ausmacht. Zu den VIR-Mitgliedern gehören mehr als 45 Unternehmen, die in der digitalen Touristik tätig sind. Sie unterteilen sich in die vier Cluster OTA, Supplier & Tour Operator, Service & Travel Technology sowie Start-up. Der VIR fungiert als Ansprechpartner für Verbraucher, Medien, Politik und die Branche selbst bei sämtlichen Themen rund um die digitale Touristik. Mitglieder des VIR sind: ACCON-RVS, Adara, Allianz Global Assistance, Amadeus Germany, amavido, Beach-Inspector, Bewotec, Berge & Meer, BillPay, BPCS Consulting Services, CEWE Stiftung & Co. KGaA, Datatrans, DB Vertrieb, DERTOUR, ebookers.de, Expedia.de, For You Travel, EC Travel, ERV (Europäische Reiseversicherung AG), Fabrik 19, FTI Touristik, Germania, GetYourGuide, GIATA, Groupon, H&H Touristik, Hamburg Tourismus GmbH, HanseMerkur, HolidayCheck, Holidu, HRS, Innovation Norway, Intent Media, JT Touristik, lastminute.de, LEGOLAND Holidays, MisterTrip, NellesVerlag,, PayPal, Pisano Holding, ruf, Sabre Travel Network, Sunny Cars, taa travel agency accounting GmbH, Traffics, Travelport, Traveltainment, TrustYou, weg.de, Wirecard und Xamine.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Landratswahl am 24. September: Online schnell auf dem Laufenden

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Zur Landratswahl im Vogelsbergkreis sind am 24. September rund 87.000 Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen. Parallel finden Bundestagswahlen...

Disclaimer