lifePR
Pressemitteilung BoxID: 618080 (Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.)
  • Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.
  • Alte Poststraße 87
  • 85356 Freising
  • http://www.milchhandwerk.info
  • Ansprechpartner
  • Cornelia Trischberger
  • +49 (89) 2608499

"Goldene Käseharfe" für den "Heggelbacher Camembert"

Die Hofkäserei der Hofgemeinschaft Heggelbach in Herdwangen konnte mit ihrem Kuhmilch-Weichkäse beim "Deutschen Käsepreis 2016" den ersten Platz erzielen

(lifePR) (Freising, ) Bei der „Großen Käseprüfung“ des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung e. V. (VHM) ging Platz 1 und damit die „Käseharfe in Gold“ in diesem Jahr an den Kuhmilch-Weichkäse „Heggelbacher Camembert“ aus der Hofgemeinschaft Heggelbach.

Überreicht wurde der Siegerpokal am Samstag, den 15. Oktober 2016 auf dem Regionalmarkt im Kursaal Überlingen anlässlich des Genussgipfels Baden-Württemberg. “Ein wirklich passender Ort”, so Geschäftsführer Marc Albrecht-Seidel bei der Preisverleihung, “denn mit dem Deutschen Käsepreis ehrt der VHM jedes Jahr den besten handwerklich hergestellten Käse Deutschlands. Käse, die bei dieser Prüfung bestehen und ausgezeichnet werden, versprechen dem Verbraucher wahren Genuss”.

Den Sieger für den „Deutschen Käsepreis 2016“ wählen Verbraucher und Experten einmal im Jahr aus den eingesandten Käse-Spezialitäten von handwerklichen Käsereien aus ganz Deutschland, die Mitglied im VHM sind. In diesem Jahr waren es 123 Käse, die auf dem Nieheimer Käsemarkt in Westfalen von Verbrauchern bei einer Publikumsprüfung bewertet und von einer Fachjury auf „Herz und Nieren“ getestet wurden. Aus der vergebenen Punktzahl beider Prüfungen wurde dann der Gewinner der „Goldenen Käseharfe“ ermittelt: der „Heggelbacher Camembert” aus der Hofkäserei Heggelbach.

Damit bleibt die goldenen Käseharfe auch in diesem Jahr im Bodenseeraum und geht vom Lehenhof in Deggenhausertal nach Herdwangen an den Hofkäser Stephan Ryffel mit seinem Team.

Hofkäser Stephan Ryffel, der seit 2015 gemeinsam mit seiner Frau Claudia die Hofkäserei in Heggelbach betreibt, hat damit als erster Teilnehmer in der Geschichte der VHM-Käseprüfungen bereits zum dritten Mal die Käseharfe in Gold gewonnen!

Einen Blick hinter die Kulissen erhalten Sie mit unserer Hofgeschichte zur Hofkäserei Heggelbach unter http://www.hofkaese.de/hofgeschichten/details/6181

Mehr zur Hofkäserei Heggelbach und zum preisgekrönten „Heggelbacher Camembert“ erfahren Sie auch unter www.hofgemeinschaft-heggelbach.de

Informationen zu allen weiteren Preisträgern und zur Käseprüfung sowie Pressebilder finden Sie auf unserer Internetseite: www.hofkaese.de/presse/details/6179