Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 869103

Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. Alte Poststraße 87 85356 Freising, Deutschland http://www.milchhandwerk.info
Ansprechpartner:in Herr Marc Albrecht-Seidel +49 8161 7873603
Logo der Firma Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.
Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.

Deutscher Milchpreis geht nach Schleswig-Holstein

Meierei Nordweide aus Süderlügum wird vom Verband für handwerkliche Milchverarbeitung mit der "Goldenen Milchkanne" ausgezeichnet

(lifePR) ( Freising, )
Bereits im Herbst 2019 fand in München auf Einladung des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung die größte deutsche Prüfung für handwerkliche Milchprodukte statt. Bei diesem Wettbewerb hat sich die Meierei Nordweide aus Süderlügum durchgesetzt. Bedingt durch die Kontaktbeschränkungen in der Corona-Pandemie konnte der Preis bisher nicht persönlich überreicht werden. Dies holte der Verband jetzt nach. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der Wanderpokal am 25. September 2021 bei Feinkost Meyer in Wenningstedt-Braderup auf der Insel Sylt überreicht.

Seit 2010 zeichnet der Verband jedes Jahr im Wettbewerb um den „Deutschen Käsepreis“ die drei besten Milchprodukte mit Käseharfen in Gold, Silber und Bronze aus.

Dabei stellen sich die Wettbewerbsteilnehmer einer Beliebtheitsprüfung bei Verbrauchern und dem Urteil einer Fachjury. Nur wer sich in beiden Kategorien durchsetzen kann, kommt auch auf das Siegertreppchen. Insgesamt 132 Milch- und Käsespezialitäten nahmen am dem Qualitätswettbewerb teil. Zunächst bestimmten die Verbraucher auf dem Münchner Viktualienmarkt ihre Favoriten. Anschließend urteilte eine Fachjury aus 20 Sensorikern, Käsehändlern und Käseproduzenten über die gleichen Produkte.

Bisher waren die Gewinner des Deutschen Käsepreises immer Käse. Milcherzeugnisse wie Joghurt oder Butter durften teilnehmen, aber schafften es nie aufs Siegertreppchen.

Das war 2019/20 anders.

In der Verbandskäseprüfung für 2019/20 kamen nicht nur Käse sondern auch Milchprodukte unter die Besten. Mit dem Mirabellen-Joghurt der Meierei Nordweide aus Schleswig-Holstein kürten Verbraucher und Experten das erste Mal einen Joghurt zum besten Produkt der Käseprüfung. Diese besondere Leistung wird mit Platz 1 in der Kategorie „Milcherzeugnisse“ gewürdigt – die Verleihung der „Goldenen Milchkanne“ f eiert Premiere. Die Milchkannen in Gold, Silber und Bronze werden auch zukünftig als höchste Auszeichnung in Deutschland für handwerklich hergestellte Milchprodukte verliehen.

Weitere Informationen sowie Pressebilder finden Sie auf unseren Internetseiten:
www.hofkaese.de/presse/details/8860
www.hofkaese.de/neuigkeiten/details/8024?v=516872

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.