lifePR
Pressemitteilung BoxID: 394000 (Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte e.V.)
  • Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte e.V.
  • Westendstr. 199
  • 80686 München
  • http://www.seilbahnen.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (89) 5791-1315

Ostern bei deutschen Seilbahnen im Schnee mit Preisbonbon und Geschenken

Kinder fahren an vielen Bahnen frei / Sehr gute Pistenbedingungen und Sonnenski

(lifePR) (München, ) Der Kalender macht es möglich. Dank des frühen Termins verwandelt sich heuer der Osterhase wieder in einen Schneehasen. Denn in vielen deutschen Skigebieten herrschen zurzeit beste Pistenbedingungen. Deshalb findet so mancher Osterspaziergang heuer mit Ski und Snowboard statt. Auf Geschenke von Meister Lampe muss dabei niemand verzichten. Deutschlands Bergbahnen, das ergab eine Umfrage des Verbandes Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) bei seinen Mitgliedsbetrieben, überraschen ihre Gäste vielerorts mit kleinen Geschenken und süßen Preisbonbons. Häufig fahren nämlich die Kinder kostenlos.

Der Winter-Endspurt hat es in sich. Denn es herrschen in vielen Skigebieten hervorragende Pistenbedingungen. Vor allem Familien mit Kindern nutzen traditionell das angenehme Wetter an den Feiertagen. "Ostern im Schnee hat seinen ganz besonderen Reiz", sagt Birgit Priesnitz, Geschäftsführerin des Verbandes. Sonne, Temperaturen im Plusbereich und toller Schnee sind ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Tagesausflug oder Kurzurlaub. Gerade für Skianfänger sind das ideale Voraussetzungen.

Auf die Ostereier muss man dabei nicht verzichten. So hält der Osterhase am Ostermontag auf dem Wendelstein süße Überraschungen bereit. Eiskünstler Christian Staber begeistert mit seinen Werken. Die "Bayerische Oarscheib'n Meisterschaft" verspricht jede Menge Spaß. Auch auf der Kampenwand und bei den Alpenbahnen Spitzingsee hat der Hase am Ostersonntag allerlei Überraschungen versteckt, die man suchen darf. Die Merkur-Bergbahn in Baden-Baden lässt ihre kleinen Gäste am Ostersonntag ebenso bunte Eier suchen wie die Rauschbergbahn in Ruhpolding. In der Erdinger Arenain Oberstdorf sind fünf große Ostereier versteckt, die es aufzuspüren gilt. Wer sie und das Lösungswort findet, bekommt einen Schoko-Hasen. Und wer dem österlichen Trubel entfliehen will, kann hoch oben auf der Zugspitze entspannt das Fest begehen - beim großen Osterbrunch am 31. März.

Neben den süßen Geschenken halten viele Bergbahnen auch schmackhafte Preisbonbons parat. Vielerorts fahren am Ostersonntag Kinder in Begleitung eines Elternteils frei. So an den Bergbahnen in Oberstdorf und im Kleinwalsertal, in Ofterschwang und Gunzesried, am Wendelstein, bei der Hörnerbahn und an der Kampenwand.

Mit Ski und Rodel muss an Ostern freilich noch nicht Schluss sein. Viele Bahnen haben bis zum 7. April geöffnet. Ski und Sonne satt verspricht das Nebelhorn in Oberstdorf, wo noch bis zum 28. April die Lifte laufen. Auf der Zugspitze geht die Wintersaison bis zum 1. Mai. Der deutsche Gletscher bietet 22 Pistenkilometer, beste Pistenverhältnisse, grandiose Aussichten und den gläsernen Gletschergarten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.