Weihnachtsbaum aus dem Naturpark Dübener Heide für den Deutschen Bundestag

(lifePR) ( Bonn/Berlin, )
Einen ganz besonderen Weihnachtsgruß überbrachte heute Mittag der Naturpark Dübener Heide den Mitgliedern und Mitarbeitern des Deutschen Bundestages: einen Weihnachtsbaum.

Überreicht wurde die 5 Meter hohe Fichte an den Präsidenten des Deutschen Bundestages, Herrn Prof. Dr. Norbert Lammert, MdB, vom Vorsitzenden des Naturpark Dübener Heide e.V. Axel Mitzka und dem Präsidenten des Verbandes Deutscher Naturparke e. V. Dr. Michael Arndt gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Ev. Grundschule Bad Düben. Begleitet wurden sie von der diesjährigen Repräsentantin des Naturparks, der Köhlerliesel Swetlana Ebert.

"Deutschland besitzt mit 104 Naturparken eine starke Naturparkbewegung, die auf 27% der Fläche Deutschlands mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltige Regionalentwicklung, für den Erhalt der biologischen Vielfalt sowie für den Klimaschutz leistet", betonte Arndt bei der Übergabe des Weihnachtsbaumes. Wir freuen uns, dieses Jahr den Baum für den Deutschen Bundestag bereitstellen zu dürfen", sagt Axel Mitzka, der Vorsitzende des 360 Mitglieder zählenden Naturparkträgervereins Dübener Heide. "Damit wird die Dübener Heide ein Stück weit in das Rampenlicht im großen Berlin gerückt. Das macht uns als Region auch ein wenig stolz, dort eine Rolle zu spielen."

Im Jahr 2002 hat der Naturpark Dübener Heide damit begonnen für die Mitglieder und Mitarbeiter/innen des Deutschen Bundestags im Westeingang des Deutschen Bundestags einen Weihnachtsbaum aufzustellen. Daraus ist eine Tradition geworden. Seit dem Jahr 2002 stellt jedes Jahr zu Weihnachten ein Naturpark gemeinsam mit dem Verband Deutscher Naturparke (VDN) einen Weihnachtsbaum im Bundestag auf. In diesem Jahr kommt der Weihnachtsbaum erneut aus dem Naturpark Dübener Heide, der Bundesländer übergreifend in Sachsen und Sachsen-Anhalt liegt. Gestiftet wurde der fünf Meter hohe Baum vom Verein Dübener Heide e.V. und Kooperationspartnern aus dem Forstbereich.

Mädchen und Jungen der evangelischen Grundschule in Bad Düben haben den Baumbehang gebastelt und den Weihnachtsbaum im Bundestag zusammen mit der Köhlerliesel geschmückt. Für die Übergabe des weihnachtlich geschmückten Baumes an den Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert hatten die Schülerinnen und Schüler extra ein musikalisches Programm einstudiert, das bei allen Anwesenden auf große Begeisterung stieß. Dafür wurden sie mit einem exklusiven Blick hinter die Kulissen der deutschen Politik belohnt. So gab es eine Kinder-Führung durch den Reichstag.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.