lifePR
Pressemitteilung BoxID: 336691 (Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA))
  • Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)
  • Behrenstr. 35
  • 10117 Berlin
  • http://www.vda.de
  • Ansprechpartner
  • Ute Botterschulte
  • +49 (30) 897842-121

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bode verleiht Telematik Award 2012

IAA-Fachveranstaltung zur Telematik am 20. September

(lifePR) (Berlin, ) Die Telematik ist für den modernen Güterverkehr eine Schlüsseltechnologie. Durch intelligente Steuerung der Verkehrsströme optimieren die Leitsysteme die Auslastung der Verkehrswege und leisten damit einen entscheidenden Beitrag zu einer effizienten Nutzung der Infrastruktur. Sie bestimmen zum Beispiel die Standorte von Fahrzeugführer und Fahrzeugen, sie dokumentieren den Kraftstoffverbrauch oder legen bei Strecken mit mehreren Zielpunkten und unterschiedlichen Zuladungsmengen die optimale Route fest. Telematik-Systeme erhöhen die Effizienz und Sicherheit des Straßengüterverkehrs und tragen zu einem umweltschonenden Verkehrsfluss mit weniger Emissionen bei. Zudem ermöglichen sie den Unternehmen ein deutlich kostengünstiges Fuhrpark- und Tourenmanagement.

In einer gemeinsamen Veranstaltung der Fachzeitung "Telematik-Markt.de" und des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) diskutieren am 20. September Experten auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover Trends, Chancen und Herausforderungen der Telematik. Schirmherr der Veranstaltung ist Niedersachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Jörg Bode, der nach dem Podiumsgespräch gemeinsam mit VDA-Geschäftsführer Dr. Kay Lindemann und der Herausgeberin von "Telematik-Markt.de", Frau Katharina Klischewsky, den "Telematik Award 2012" verleihen wird. Der Preis, der bereits zum zweiten Mal von der Fachzeitung "Telematik-Markt.de" auf der IAA vergeben wird, zeichnet innovative Telematik-Konzepte in zehn Kategorien, von "Standortbestimmung", "Fuhrpark-Telematik", "Ladungstelematik" über "Verkehrstelematik" aus.

Die Veranstaltung findet am 20. September im Convention Center (CC) auf der Hannover Messe, Saal 3A, von 14.00 bis 16.00 Uhr statt.

Das ausführliche Programm und das Anmeldeformular sind auf der IAA Website unter http://www.iaa.de/besucher/veranstaltungen/veranstaltungen/fachveranstaltungen/ abrufbar.