Thomas Schleicher weiterhin Präsident des Verbandes Bauwirtschaft Nordbaden

"Augenmerk gilt Investitionsfreudigkeit der Landesregierung"

(lifePR) ( Mannheim, )
Thomas Schleicher bleibt eine dritte Amtszeit Präsident des Verbandes Bauwirtschaft Nordbaden. Der 59-jährige Bauunternehmer aus Eberbach (Michael Gärtner GmbH) wurde bei der Delegiertenversammlung des Verbandes am 19. Mai 2011 in Karlsruhe einstimmig in seinem Amt bestätigt. Thomas Schleicher ist gleichzeitig Vize-Präsident des Verbandes der Europäischen Bauwirtschaft (FIEC), dem größten industriellen Arbeitgeberverband Europas. Gerhard Rudolph (Fritz Rudolph GmbH, Karlsruhe) wurde erneut zum Vize-Präsidenten des Verbandes Bauwirtschaft Nordbaden gewählt.

"Das Jahr 2011 hat nicht so schlecht begonnen, wie befürchtet. Die Zahlen zeigen endlich in die richtige Richtung", beurteilte Thomas Schleicher die Auftragslage am Bau. "Unser Augenmerk gilt nun der Investitionsfreudigkeit der Landesregierung", so Schleicher weiter. Der Verbandspräsident warnte vor einem drohenden Investitionsstopp für Großprojekte. Er kritisierte insbesondere die Ablehnung der Landesregierung gegenüber neuen PPP-Projekten im Straßenbau.

Weitere Vorstandsmitglieder des Verbandes Bauwirtschaft Nordbaden sind:
Heinrich Beck (Bilfinger Berger, Frankfurt), Markus Böll (Böll Bauunternehmung, Schriesheim), Andreas Burger (Sax + Klee, Mannheim), Hans-Peter Dennig (Wilhelm Dennig Bau, Remchingen), Jürgen Ebert (Hauck Baugesellschaft, Waibstadt), Rudolf Harsch (Harsch Bau, Bretten), Jürgen Hartmann (Bilfinger Berger, Karlsruhe), Karlheinz Heffner (Diringer & Scheidel, Mannheim), Hans-Peter Lange (BWS Rhein-Neckar, Heidelberg), Gerald Lanzenberger (Züblin, Karlsruhe), Gerhard Möhler (Gerhard Möhler Bau, Ravenstein-Merchingen), Slobodan Pandurovic (WOLFF & MÜLLER, Karlsruhe), Manfred Podlaha (Klaus Reimold Schotterwerk, Gemmingen), Walter Sailer (Walter Sailer Bau, Sandhausen), Kai-Uwe Sax (Sax + Klee, Mannheim), Reiner Schaber (Schaber Bau, Karlsruhe), Günter Sebastian (Sebastian Bau, Mannheim) und Helmut Vollmer (Vollmer Bau, Bruchsal).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.