lifePR
Pressemitteilung BoxID: 290516 (VEKA AG)
  • VEKA AG
  • Dieselstraße 8
  • 48324 Sendenhorst
  • http://www.veka.de
  • Ansprechpartner
  • Barbara Örmann
  • +49 (2526) 29-4460

Perfekte Lösungen für die Zukunft

VEKA präsentiert auf der fensterbau/frontale 2012 ein Komplettpaket, bestehend aus innovativen Fenstersystemen, umfangreichen Serviceleistungen und zukunftsweisenden Neuentwicklungen

(lifePR) (Sendenhorst, ) Der westfälische Systemgeber zählt weltweit zu den größten Kunststofffenster-Systemgebern und genießt international einen ausgezeichneten Ruf als leistungsstarker Partner. Fensterbauer schätzen die ausgereiften Qualitäts-Fenstersysteme des familiengeführten Unternehmens. Sie entsprechen ausnahmslos der Kategorie A der RAL Gütegemeinschaft und erfüllen somit höchste Anforderungen. Eindrucksvoll untermauert hat die VEKA AG ihre hohe Leistungsfähigkeit gerade mit der Einführung von SOFTLINE 82. Das zu den vielfältigsten Systemen im Markt zählende zukunftsweisende Fenstersystem wurde in kürzester Zeit entwickelt und hat sich bereits nach wenigen Monaten bestens im Markt etabliert.

Auch auf der fensterbau/frontale 2012 bleibt das Unternehmen seinen bewährten Grundprinzipien treu. Dem Unternehmensmotto "Qualität, Vertrauen, Sicherheit" konsequent folgend, zeigt der Systemgeber auf der Leitmesse auf knapp 1.000 Quadratmetern Standfläche seinen Blick in die Fensterzukunft. Dabei setzt VEKA aber nicht auf eine durchgestylte Designlandschaft, sondern auf ein einladendes Standkonzept, das die fundierten Informationen klar in den Mittelpunkt stellt.

Multimediales VEKADROM

Dies geschieht im Highlight der diesjährigen VEKA Messepräsenz dem VEKADROM. Unter dem Motto "Perfekte Lösungen für die Zukunft" informiert der Systemgeber in dem exponiert im Eingangsbereich des Messestandes platzierten Info-Areal über seine neuesten System-Innovationen und greift wichtige Zukunftsthemen der Branche auf. An sechs großflächigen Touch-Screen-Monitoren können sich die Fachbesucher im VEKADROM mit Hilfe modernster mutimedialer Präsentationstechnik intensiv mit jeder einzelnen Produktneuheit interaktiv beschäftigen. Wer sich einen Überblick über das vielschichtige Serviceangebot des Systemgebers für seine Partnerbetriebe verschafften möchte, wird hier ebenfalls ausführlich informiert.

Zukunftssystem SOFTLINE 82

Ein Top-Thema im VEKADROM ist natürlich das im vergangenen Jahr mit großem Erfolg eingeführte neue Fenstersystem SOFTLINE 82. Dank kontinuierlicher Entwicklungsarbeit ist das System mit über 40 Geometrien schon jetzt eines der vollständigsten Fenstersysteme in der Klasse über 80 mm Bautiefe und bietet damit den Partnern maximale Gestaltungsfreiheit.

Die sehr positiven Ergebnisse der vom Unternehmen freiwillig aufgestockten Systemprüfung belegen, dass das Leistungsprofil des zukunftsweisenden Fenstersystems weit über die Anforderungen der geltenden Normen hinausgeht. Durch die sehr guten Uf-Werte von bis zu 1,0 W/(m²K) sind in Verbindung mit 3-fach-Isolierglas (Ug 0,4 W/m2K) Fensterelemente mit Uw-Werten von bis zu 0,67 W/(m²K) realisierbar. Angesichts dieser überzeugenden Werte können VEKA Verarbeiter der zu erwartenden weiteren Verschärfung der Wärmeschutzanforderungen gelassen entgegensehen.

Aktuelle Systemerweiterungen

Auf der fensterbau/frontale können die Fachbesucher alle aktuellen Systemerweiterungen für SOFTLINE 82 in Augenschein nehmen. Dazu zählt auch ein neues Profil für flügelüberdeckende Haustürfüllungen, mit dem sich ohne aufwändige Arbeitsschritte trendige Haustüren fertigen lassen. Das Profil muss nicht besäumt werden und ist für die Beklebung mit Deckplatten zwischen drei und sechs Millimeter Stärke ausgelegt. Bei Verwendung eines Blendrahmens mit Alu-Vorsatzblende lassen sich mit dem neuen Profil problemlos Haustüren mit vollständiger Aluminium-Optik fertigen.

Eine technisch überzeugende Lösung bietet VEKA auch mit dem neu entwickelten Profil für die einfache und sichere Glas-Flügel-Verklebung. Um eine hohe Funktionalität sicherzustellen, haben sich die VEKA Entwicklungsingenieure für die Glaskantenverklebung an der inneren Scheibe des Isolierglases entschieden. Aufgrund der speziellen Geometrie des neuen Profils wird bei der Verklebung in dieser Ebene der Materialverbrauch reduziert und zudem eine optimale Durchlüftung des Glasfalzes gewährleistet.

Neu im VEKA Produktprogramm ist auch die Hebe-Schiebetür VEKASLIDE 82. Ebenfalls in 82 mm Bautiefe ausgeführt, ist sie eine perfekte Ergänzung des SOFTLINE 82 Fenstersystems. Die Markteinführung wird im Herbst 2012 erfolgen. Neben den genannten Neuheiten zeigt VEKA eine Reihe weiterer innovativer Detaillösungen für unterschiedlichste Anwendungszwecke sowie neue Ansätze für die Weiterentwicklung von SOFTLINE 82.

Vielfältige Exponatwelt

Die Vielfalt der VEKA Systemwelt wird auch im Exponatbereich des Messestandes sichtbar. Präsentiert werden hier 10 Exponate, unter anderem die Ergänzungsmöglichkeiten des erfolgreichen Aufsatzkastensystems VEKAVARIANT wie beispielsweise die Ausführung mit Raffstore. Auf großes Interesse stößt auch die neu entwickelte schiebbare Ausführung des bewährten Drehladens VEKASUN.

Neuer Online-Shop

Ergänzend zur weit reichenden Unterstützung in den Bereichen Marketing, Technik, Vertrieb und Recycling hat VEKA sein Service-Paket für Partnerbetriebe um praxisorientierte IT-Dienstleistungen augegestockt, die im Full-Service-Portal gebündelt werden. Ein zentraler Baustein des Portals ist der neue Online-Shop. Er ermöglicht VEKA Partnern rund um die Uhr schnell und unkompliziert Profilbestellungen durchzuführen und den Auftragsstatus zu verfolgen, bietet damit einen weiteren Pluspunkt in Sachen Flexibilität.