Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 662532

VdS-Fachtagung "Prüfen elektrischer Anlagen"

Die renommierte Fachtagung präsentiert am 09.11.2017 in Köln aktuelle Lösungen zur Bekämpfung häufiger Brandursachen

Köln, (lifePR) - Ein Drittel aller Brandschäden in Deutschland entsteht durch Mängel in elektrischen Anlagen – weitaus mehr als beispielsweise durch menschliches Fehlverhalten oder durch Brandstiftung. Das Prüfen elektrischer Anlagen sollte deshalb immer eine sehr hohe Priorität haben – regelmäßige Weiterbildungen sind gerade in diesem Bereich unverzichtbar. Auf der Fachtagung „Prüfen elektrischer Anlagen“, die sich ausdrücklich an VdS-anerkannte Sachverständige richtet, haben die Experten am 9. November die Chance, ihr Wissen zu Neuerungen sowohl in Regelwerken als auch in der Prüfpraxis zu aktualisieren.

Besonders interessante Themen sind in diesem Jahr die aktuellen Fassungen der Richtlinien VdS 2025 und VdS 3145 zu Leitungsanlagen und Photovoltaik-Anlagen, die Bewertung von Befundscheinen durch Versicherer und die gesetzlichen Vorgaben bei Altanlagen.

Weitere Themen: Neuerungen in den Normen zum Blitz- und Überspan­nungsschutz, die Auswirkungen der Umrüstung vieler Beleuchtungs­anlagen auf LED und die Relevanz von Prüfungen nach Klausel 3602 für Versicherer wie Versicherte. Darüber hinaus haben die Sachverständigen reichlich Gelegenheit, Fragen zu stellen, etwa zur VDE 0100-420 oder zur Klauselprüfung.

Ein weiteres Highlight ist die Auftaktveranstaltung: ein gemeinsamer Abend im Weinkeller des Gürzenich am Vorabend der Fachtagung.

Die Fachtagung „Prüfen elektrischer Anlagen“ findet am 09. November 2017 im Maternushaus direkt neben dem Kölner Hauptbahnhof statt. Alle Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf www.vds.de/pea17 .

VdS Schadenverhütung GmbH

VdS gehört zu den weltweit renommiertesten Institutionen für Unternehmenssicherheit. Rund 500 Experten bieten ein einzigartiges Dienstleistungsspektrum für Brandschutz, Security, Cyber-Security und Naturgefahrenprävention.

Das VdS-Angebot umfasst Risikoanalysen, Prüfungen und Zertifizierungen, In-spektionen von Anlagen, Auskunftssysteme zu Naturgefahren sowie ein breites Bildungsangebot. Das unabhängige Institut setzt darüber hinaus mit der Veröffent-lichung von Regelwerken internationale Sicherheitsstandards.

Die optimale Absicherung unserer Partner basiert auf einem weltweit einzigartigen Schutzkonzept, dessen Zuverlässigkeit auf weit über 100 Jahren VdS-Erfahrung aufbaut und das alle Aspekte der Schadenverhütung miteinander verbindet. 30 von 30 DAX-Unternehmen sowie Entscheider auf der ganzen Welt verlassen sich auf VdS-geprüfte Wirksamkeit und Sicherheit.

Weitere Informationen unter www.vds.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hausbau: Planung, Finanzierung und Ausführung

, Bauen & Wohnen, Heinze GmbH

Wer einen Neubau plant, steht vor vielen Herausforderungen: Wie soll das Haus aussehen und ausgestattet sein? Wo soll es stehen? Wie kann es...

Globale Lösungen für den gesamten Lebenszyklus

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

„Globale Lösungen für den gesamten Lebenszyklus von Immobilien“ lautet das Motto von TÜV SÜD auf der Expo Real 2017 in München. Im Mittelpunkt...

Ab ins Wohnglück

, Bauen & Wohnen, BARLAG werbe- & messeagentur GmbH

Wer ein Haus bauen möchte, seine Mietwohnung optimieren will oder eine Immobilie sucht, ist auf der 24. immobilienmesse osnabrück genau richtig....

Disclaimer