VDKF Expertensprechstunden auf der Chillventa 2018

(lifePR) ( Bonn, )
Der VDKF ist seit 1962 der führende deutsche Wirtschaftsverband der Kälte-Klima- und Wärmepumpen Branche. Über 900 Mitgliedsbetriebe aus Handwerk, Industrie und Handel sind im VDKF organisiert und repräsentieren mit mehr als 20.000 Mitarbeitern ein Umsatzvolumen von über 3,5 Milliarden Euro pro Jahr.

Der VDKF – seit 2016 ideeller Träger der Chillventa – hat für 2018 gemeinsam mit der NürnbergMesse das eigene Konzept noch einmal weiterentwickelt und ein zukunftsfähiges Gesamtkonstrukt geschaffen. Der VDKF präsentiert sich in diesem Jahr als Ihr Fachverband mit der „Bonner Stimme“ als verbindendem Glied in direkter Nachbarschaft zum Bundesinnungsverband (BIV).

Zum ersten Mal stehen Ihnen in diesem Jahr auf dem VDKF-Stand neben den Vertretern aus dem Verband auch Experten zu allen Themen und Fragen rund um Ihr Unternehmen als Ihre persönlichen Gesprächspartner Rede und Antwort.

„VDKF-LEC“, „Youth Camp“, „Kälte-Klima- Branchen- und Betriebsvergleich“ und „MultiRisk“ sind nur einige der Stichworte, zu denen Sie an den drei Messetagen Experten auf unserem Stand antreffen.

Was Sie so alles beim VDKF in Halle 9 Stand 9-221 erwartet - wir geben Ihnen nachfolgend eine kleine Übersicht.

Dienstag, 16.10.: „VDKF LEC“ und mehr …

Über 1.000 aktive Lizenzen der Branchensoftware sind die Basis für den Erfolg. Ab diesem Jahr steht VDKF-LEC in der KKF-Version zweisprachig in Deutsch oder Englisch zur Verfügung. Durch die Nutzung von VDKF LEC erhält sowohl der Fachbetrieb als auch der Betreiber einen Gesamtüberblick über zu prüfende oder gar überschrittene Prüf- und Wartungstermine der Kälte- und Klimaanlagen. Anlagenlogbücher und Dichtheitsbescheinigungen sind immer vor Ort digital verfügbar.

Für die gesamte VDKF LEC- Produktfamilie gilt: durch regelmäßige Updates setzen wir die Verbesserungs-vorschläge unserer Kunden sowie neue Rechtsvorschriften in die Praxis um und sorgen so für die rechtssichere Dokumentation der Kältemittelaufzeichnungen.

Michael Langhorst, Mitarbeiter und Softwareentwickler unseres Softwarepartners ZiU, steht Ihnen am ersten Messetag persönlich Rede und Antwort zu Ihren Fragen rund um VDKF LEC.

Mittwoch, 17.10.: „Youth Camp“ und mehr …

Der VDKF ist in vielen Bereichen für seine Mitglieder aktiv. Natürlich auch in der Fort- und Weiterbildung.

Herr Finken von der Unternehmensberatung Finken beantwortet am 17.10. Ihre Fragen zu Fort- und Weiterbildungsthemen, insbesondere aber auch zu den Themen Youth Camp, ERFA und Supersmart.

Nutzen Sie die Gelegenheit zur Expertensprechstunde mit Ralf Finken zu den Themen „Youth Camp“, „ERFA“ und „SuperSmart“ am zweiten Messetag!

Donnerstag, 18.10.: „Branchen- und Betriebsvergleich“ und mehr …

Die Unternehmensberatung Heckner, verantwortlich für den VDKF/BIV Branchen- und Betriebsvergleich, bietet interessierten Unternehmen die Möglichkeit eines Expertengesprächs mit Unternehmensberater Benjamin Walk von der Unternehmensberatung Heckner.

Benjamin Walk betreut nicht nur betriebswirtschaftliche VDKF Seminare, sondern auch die VDKF ERFA-Gruppe Süd. Am 18.10. steht er für Fragen zum Branchen- und Betriebsvergleich, aber auch zur Beantwortung allgemeiner betriebswirtschaftlicher Fragen zur Verfügung.

Nutzen Sie die Gelegenheit zur Expertensprechstunde mit Benjamin Walk zu den Themen „Branchen- und Betriebsvergleich“, „ERFA“ und „Unternehmensnachfolge“ am dritten Messetag!

„Multi-Risk“

Im Rahmen der Chillventa 2018 stehen Ihnen die Herren Heinz Swientek und Juan-Pedro Guirao von der CUR Versicherungsmakler GmbH auf dem VDKF-Stand an allen drei Messetagen als ihre Spezialisten und Ansprechpartner zum Thema „betriebliche Versicherung“ zur Verfügung.

Als Rahmenvertragspartner und Fördermitglied des VDKF berücksichtigt die CUR die betrieblichen Gegebenheiten unserer Mitglieder im Versicherungsschutz. Die für 2018 neu verhandelte MultiRisk-Versicherung stellt dabei eine branchenspezifische Lösung dar, die entsprechende Besonderheiten berücksichtigt und eine Vielzahl von Versicherungen in einer Police bündelt. Und auch bei der Betriebs-Haftpflicht-Versicherung wurden neue Maßstäbe gesetzt. Darüber hinaus bietet die CUR noch weitere spezielle Versicherungslösungen für die Branche, wie z. B.  Bürgschafts-, Forderungsausfall-, Rechtsschutz-, Cyber-, KFZ-Versicherungen, etc.

An allen drei Messetagen beantworten die Heinz Swientek und Juan-Pedro Guirao von der CUR Ihre Fragen rund um die Themen „MultiRisk“ und „branchenspezifische Versicherungslösungen“!

Interessierte Unternehmen, die ein Gespräch mit einem unserer Experten führen wollen, können sich im Vorfeld über die Geschäftsstelle des VDKF (T: 0228 – 249890) einen Termin geben lassen. Sprechen Sie uns an!

VDKF e.V. – Ihr Fachverband für die Kälte-Klima- und Wärmepumpenbranche

„VDKF-LEC“, “Youth Camp“, „Kälte-Klima- Branchen- und Betriebsvergleich“ und „MultiRisk“ sind nur einige der Stichworte, zu denen Sie an den drei Messetagen Experten auf unserem Stand antreffen.

An allen drei Messetagen haben Sie Gelegenheit, sich über diese Themen und mehr sowie den VDKF ausführlich zu informieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit unserer Expertensprechstunden und informieren Sie sich über das vielfältige Angebot des Verbandes, über unsere Aktivitäten sowie über unser Partnernetzwerk.

Apropos „Partnernetzwerk“: Ein Fahrzeug unseres Fördermitglieds und Netzwerkpartners VW Nutzfahrzeuge steht mit freundlicher Unterstützung der NürnbergMesse - gekennzeichnet mit dem VDKF-Logo und mit einer Fahrzeugaustattung unseres Fördermitglieds und Netzwerkpartners bott - im Eingangsbereich zur Halle 9.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.