Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61259

Begleitausschuss Interreg genehmigt Förderanträge für Südpfalz

Karlsruhe, (lifePR) - Landrat Dr. Fritz Brechtel teilt mit, dass der Begleitausschuss INTERREG IV Oberrhein tagte und 12 Projektanträge genehmigte.

INTERREG ist eine Gemeinschaftsinitiative des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen Regionen der Europäischen Union. Es sollen die Entwicklung des Oberrheinraumes gestärkt und grenzbedingte Hemmnisse abgebaut werden.

Der Begleitausschuss, der 1991 von der EU-Kommission gegründet wurde, entscheidet über die zuschussfähigen Projekte und überprüft, ob das operative Programm effektiv und ordnungsgemäß umgesetzt wird. Außerdem bewertet er Fortschritte und nimmt Ergebnisse in Augenschein. Landrat Dr. Fritz Brechtel ist in diesem Begleitausschuss Vertreter für die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar und die Südpfalz.

In der letzten Sitzung wurden insgesamt 12 Projektanträge genehmigt, darunter ein Länderübergreifendes Wasserversorgungskonzept Südpfalz/Nordelsass, die Umgestaltung und Erweiterung des Alten Zollhauses in Lauterbourg, Geopotenziale des tieferen Untergrundes im Oberrheingraben und Berufsbildung ohne Grenzen z. B. ein Meisterkurs beim CJD in Maximiliansau. "Allein die Projekte, von denen die Südpfalz unmittelbar profitiert, haben einen Umfang von über 4 Millionen Euro, wobei die Hälfte INTERREG-Fördergelder sind", so Landrat Dr. Fritz Brechtel.

Außerdem wurde ein Projektantrag für eine grenzübergreifende kulturelle Beilage (Elsass / Baden) eingereicht. Bei der grenzüberschreitenden kulturellen Beilage hinterfragte Dr. Fritz Brechtel, warum nicht auch Rheinland-Pfalz, in diesem Fall "die Rheinpfalz" mit ins Boot genommen wurde und regte die Erweiterung des Projektes um die Pfälzer Seite an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mobilitätsentwickler AtTrack begeistert mit innovativem E-Fahrzeugkonzept

, Mobile & Verkehr, AtTrack GmbH | Gesellschaft für Mobilität

Mit seinem futuristischen E-Mobil AtTrack TE 700 zog das Stuttgarter Unternehmen AtTrack GmbH unter Leitung des renommierten Ingenieurs und Firmengründers...

Opel mischt die Rallye-Nachwuchsszene auf

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Auch im fünften Jahr seines Bestehens hat der ADAC Opel Rallye Cup seinen Status als stärkster Rallye-Markenpokal Europas bestätigt. Mit dem...

Neue digitale Preischance für Käufer von Gebrauchtwagen

, Mobile & Verkehr, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Händler konnten ihre Gebrauchtwagen auf Plattformen im Netz bisher nur mit hohen Gebühren inserieren. Das soll sich nun ändern: Die beiden Platzhirsche...

Disclaimer