Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64463

MILANO – so der Name der jüngsten zehn Speichen Felgenneuheit von RIAL

Passend für Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse mit 5-Jahres-Garantie

(lifePR) (Fußgönheim, ) Mit dem Leichtmetallrad MILANO hält eine weitere Neuerung Einzug in das große Portfolio vom Felgenspezialist RIAL. Die einteilige Felge erweitert das per se schon äußerst umfangreiche Programm um eine weitere attraktive Felgenvariante, speziell für Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse.

Angeboten wird das MILANO in diversen Dimensionen von 14 bis 16 Zoll. Während die 14-Zoll-Variante für zahlreiche Fabrikate mit 4-Loch-Anbindung zur Anwendung kommt, sind die 15- und 16-Zoll-Dimensionen wahlweise auch in 5-Loch-Anbindung ausgearbeitet. Das klassische Design des RIAL MILANO, geprägt durch die zehn schlanken, in sich asymmetrisch verlaufenden Speichen, steht Kompaktfahrzeugen wie auch Mittelklasse-Limousinen gleichermaßen hervorragend zu Gesicht. Zudem trifft die neue, erstmals beim MILANO angewandte Lackierung in "titanium", absolut den momentanen Design-Trend.

Angeboten wird das MILANO mit 4- und 5-Loch Anbindung in folgenden Zoll-Größen:
5,5 x 14 (nur 4 Loch)
6,5 x 15
6,5 x 16

Die Einpresstiefen variieren zwischen ET 24 und ET 48.Damit ist das RIAL MILANO für fast alle gängigen Fahrzeuge mit 4- und 5-Loch Anbindung erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MietwagenCheck erhält Deutschen Servicepreis 2017

, Mobile & Verkehr, MietwagenCheck

Unternehmen, die Ihren Kunden den besten Service bieten, wurden am Dienstagabend in Berlin vom Nachrichtensender n-tv und dem deutschen Institut...

Pirelli Deutschland: Wirkungsvolle Unterstützung für strategische Partner im freien Reifenhandel

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Mit zwei erfolgreichen Veranstaltungen in Oberursel starteten die Pirelli Deutschland GmbH und ihre strategischen Partner aus dem freien Reifenfachhandel...

Dobrindt: A 7 wird mit privater Beteiligung weiter ausgebaut

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Heute wurde das europaweite Vergabeverfahren für das ÖPP-Projekt auf der A 7 zwischen Göttingen und Bockenem beendet. Zuständige Vergabestelle...

Disclaimer