Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688247

Weihnachtsbescherung in der Kinderklinik Ulm

Charity-Baum erfüllt chronisch kranken Kindern Geschenkwünsche

Ulm, (lifePR) - Bei der mittlerweile zweiten Geschenke-Aktion in der Klinik für Kinder und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Ulm haben sich Mitte Dezember – also rechtzeitig zum Fest – 73 chronisch kranke Patient*innen über die Geschenke der Aktion Charity-Baum gefreut. Ausgerichtet wurde die Aktion wie jedes Weihnachten von Galeria Kaufhof.

Im Vorfeld haben die chronisch kranken Kinder und Jugendlichen Wunschzettel verfasst, die dann als Schmuck in den Charity-Baum gehängt wurden. Während der Adventswochen konnten sich Kund*innen und Mitarbeiter*innen von Galeria Kaufhof Wünsche aussuchen und das entsprechende Geschenk erwerben. Die Präsente wurden dann gesammelt an die Kinderklinik geschickt und feierlich übergeben.

„Ich bedanke mich bei Galeria Kaufhof und allen, die unseren jungen Patientinnen und Patienten einen Wunsch erfüllt haben. Viele Kinder und Jugendliche verbringen die Weihnachtsfeiertage leider hier auf der Station. Daher ist diese Weihnachtsbescherung besonders schön für sie“, meint Professor Dr. Klaus-Michael Debatin. Auch dieses Mal haben die Geschenke Weihnachtsstimmung verbreitet und für strahlende Kinderaugen gesorgt, so der Ärztliche Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin weiter. Doris Lindhorst, Geschäftsleitung der Galeria Kaufhof Ulm, sagt: „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Kinder zu Weihnachten glücklich zu machen. Deswegen freuen wir uns sehr, dass so viele unserer Kund*innen und Mitarbeiter/innen an dieser Aktion teilgenommen haben.“

Im Anhang finden Sie ein Foto von der Geschenkübergabe in der Klinik für Kinder und Jugendmedizin: (v.l.) Petra Schlanstedt (Ergotherapeutin), Hans-Peter Weber (Personalleiter Galeria Kaufhof Ulm), Julia Murawski (Patientin der Kinderklinik), Doris Lindhorst (Geschäftsleitung Galeria Kaufhof Ulm), Heike Schenk (Erzieherin), Charlotte Stübing (Erzieherin), Julitta Hohl (Stationsleitung Aufnahmestation und Hochschulambulanz), Marta Römer (Erzieherin) und PD Dr. Carsten Posovszky (Stellvertreter des Ärztlichen Direktors) (Quelle: Universitätsklinikum Ulm).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nur noch 0,1 Prozent* pro Euro ab 60.000 Euro Abrechnungsvolumen

, Gesundheit & Medizin, Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH

Für die komfortable Abrechnung von Pflegedienstleistung­en über die Onlineplattform des DMRZ (Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH) werden die...

ICE AESTHETIC enters the UK – Medizinische Kryolipolyse in London

, Gesundheit & Medizin, ICE AESTHETIC GmbH

Nicht nur in Deutschland erfreut sich die innovative Behandlungsmethode der Kryolipolyse wachsender Beliebtheit. Im Vereinigten Königreich ist...

Kinder-Orthopädie: Kinder sind KEINE kleinen Erwachsenen

, Gesundheit & Medizin, NewsWork AG

Wenn Erwachsene zum Orthopäden gehen, sind meist Schmerzen, Gelenk- oder Rückenprobleme die Ursache. Kommen Kinder zum Orthopäden sind die Auslöser...

Disclaimer