Freude schenken

Patienten der Kinderklinik freuten sich über Charity-Baum

(lifePR) ( Ulm, )
Mit dem Charity-Baum machte Galeria Kaufhof in Ulm zum 13. Mal Kindern eine Freude. Durch die Aktion wurden chronisch kranke Kinder und Jugendliche beschenkt, die zum Teil Weihnachten in der Ulmer Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin verbringen mussten.

Das Prinzip des Charity-Baums ist einfach: Die Kinder schreiben Wunschzettel, die an einen Baum in der Galeria Kaufhof gehängt werden. Kunden und Mitarbeiter können dann einen Wunschzettel vom Charity-Baum abnehmen, das Geschenk erwerben und an der Kasse abgeben. Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest wurden dann auch dieses Jahr die Geschenke an 110 Kinder und Jugendliche in der Kinderklinik verteilt. „Leider konnten viele unserer jungen Patienten Weihnachten nicht daheim feiern“, sagt Prof. Klaus-Michael Debatin, der Ärztliche Direktor der Kinderklinik. „Wir wollen uns bei allen Schenkenden und bei Galeria Kaufhof bedanken. Auch dieses Jahr haben sie dazu beigetragen, diesen Kindern und Jugendlichen ein schönes Fest zu ermöglichen.“ Doris Lindhorst von der Geschäftsleitung der Galeria Kaufhof Ulm betont: „Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.