Ausstellung "Kreative Hände" in der Klinik für Innere Medizin III

(lifePR) ( Ulm, )
Rund 50 kleine Künstler der Kunstschule Neu-Ulm präsentieren vom 16. Dezember bis 16. Januar in der Klinik für Innere Medizin III mehr als 100 Bilder zum Thema Hände und den positiven Dingen, die man mit Händen vollbringen kann. Eröffnet wird die Ausstellung am morgigen Mittwoch, 16. Dezember, ab 17 Uhr durch Prof. Dr. Hartmut Döhner, Ärztlicher Direktor der Klinik für Innere Medizin III, und Tatjana Hoffmann, Leiterin der Kunstschule Neu-Ulm. Interessierte sind herzlich eingeladen.

"Für diese Ausstellung standen den Kindern ganz unterschiedliche Materialien zur Verfügung. Neben Leinwandbildern entstanden auch Bilder mit Buntstiften auf Papier", erläutert Tatjana Hoffmann und fügt hinzu: "Die Ausstellung zeigt z. B. Bilder, auf denen Kinder in Dörfern Arbeiten verrichten, die sie allein mit ihren Händen vollbringen, oder Musikanten, die mit ihren Händen auf Instrumenten gefühlvolle Rhythmen erzeugen. Die kleinen Kunstwerke entstanden in knapp drei Monaten."

Besucher der Ausstellung dürfen sich zudem auf Motive freuen, für die eine Hand als Vorlage diente. So entstanden u. a. Schwäne, Gespenster oder Tintenfische. Genau wie die echten Hände sind sie unvergleichlich.

Die Ausstellungseröffnung wird von musikalischen Darbietungen umrahmt. Zu hören sind u.a. Alvina Hoffmann (Gitarre) und Kinder der Kunstschule Neu-Ulm.

Weitere Informationen:

Im September 2009 wurde die Kunstschule Neu-Ulm fünf Jahre alt. Erste Erfolge konnte sie im April 2009 mit einer Ausstellung für das "8. Ulmer Symposium Krankenhausinfektionen" im Edwin-Scharff-Haus einheimsen. Im Januar 2010 ist die Kunstschule zu einer großen internationalen Ausstellung in Saratov (Russland) eingeladen, an der auch Vertreter aus Frankreich, Israel und den USA teilnehmen.

Die Klinik für Innere Medizin III befindet sich in der Albert-Einstein-Allee 23 auf dem Oberen Eselsberg. Die Ausstellung wird am 16. Dezember ab 17 Uhr eröffnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.