Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664166

UKE-Patiententag zu Kopf-Hals-Tumoren

Kostenlose Untersuchungen und Kurzvorträge von UKE-Spezialisten

Hamburg, (lifePR) - Am Donnerstag, 27. Juli, beteiligt sich das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) am Weltkrebstag für Kopf-Hals-Tumoren (World Head and Neck Cancer Day) und lädt dazu Patienten, Angehörige, Ärzte und Interessierte herzlich ein. Im Foyer des UKE-Hauptgebäudes (O10) können sich Besucher zwischen 13 und 18 Uhr an zahlreichen Informationsständen über Kopf-Hals-Tumoren informieren und Selbsthilfegruppen kennenlernen. Interessierte können zudem ein Organmodell der Mundhöhle besichtigen und sich als besonderes Angebot von Spezialisten des Hubertus Wald Tumorzentrums – Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH) kostenlos den Hals und Rachen untersuchen lassen. In Kurzvorträgen erläutern die UKE-Spezialisten darüber hinaus die Therapiemöglichkeiten bei Kopf-Hals-Tumoren und beantworten im Anschluss gern Fragen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Weltkrebstag für Kopf-Hals-Tumoren wurde von der International Federation of Head and Neck Oncologic Societies (IFHNOS) zusammen mit dem ehemaligen US-amerikanischen Präsidenten Bill Clinton und dem Schauspieler Michael Douglas im Jahr 2014 initiiert. Jedes Jahr weisen Experten an diesem Tag weltweit bei Veranstaltungen auf die Risikofaktoren von Kopf-Hals-Karzinomen hin und stellen Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten vor.

Journalistinnen und Journalisten sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Health Claims

, Gesundheit & Medizin, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Gesundheitsbezogene Angaben bei pflanzlichen Stoffen und Zubereitungen können auch weiterhin ungeprüft auf Verpackungen gedruckt und in der Werbung...

Biomarker-Tests bei frühem Brustkrebs: Warum unklar ist, ob man sich auf sie verlassen kann

, Gesundheit & Medizin, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Im Dezember 2016 hatte das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) Nutzen und Schaden von Biomarker-Tests für...

AGR-Magazin – kostenloser Ratgeber für mehr Rückengesundheit im Alltag

, Gesundheit & Medizin, Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V.

Mit der neuen Ausgabe des AGR-Magazins „Rückenschmerzen vermeiden!“ präsentiert die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. wieder spannende Neuigkeiten...

Disclaimer