Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 341845

Kristine von Soden: Strandgut. Warum das Meer blau ist, der Bikini nie baden ging und alle Möwen Emma heißen

(lifePR) (Rostock, ) Kristine von Soden hat für diesen sehr schönen Band eine wunderbare Mischung von Texten geschrieben: In 24 Kapiteln wendet sie sich all den Dingen zu, die uns an den Küsten der Meere begegnen (können). So stellt sie dem Leser - mal im Stile einer Reportage, dann wieder mit persönlicher Note, dann wieder lustig-unterhaltend - das Leben der Möwen, Krebse oder Quallen vor, erzählt vom Aufstieg der Seebäder und der FKK-Kultur, erklärt die Bedeutung der Dünen, von Ebbe und Flut und entziffert die Formen der Wolken und die Farben des Meeres. Schöne Foto-Collagen im Retro-Stil schmücken die einzelnen Kapitel und machen Strandgut vor, während und nach einem Strandurlaub zu einem perfekten Begleiter.

Kristine von Soden Strandgut. Warum das Meer blau ist, der Bikini nie baden ging und alle Möwen Emma heißen
Sachbuch | edition ebersbach | 119 Seiten | 25,00 Euro

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bester Gebrauchtwagenhändler Deutschlands

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Autohaus Cottbus ist der Gewinner des „Gebrauchtwagen Award 2017“. Am Vorabend des Deutschen Remarketing Kongresses 2017 in Würzburg vergab...

Canon ergänzt das Team von PRINT digital!

, Medien & Kommunikation, Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Für eine erfolgreiche, individuelle, printbasierte Kommunikation müssen Kompetenzen gebündelt werden. Das gilt sowohl für den einzelnen Druckdienstleister...

Sicherheitsrisiko mobile Apps

, Medien & Kommunikation, mso - medienservice online

Smartphones und Tablets sind für viele aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch die Apps darauf, die das Leben so manches Mal leichter machen,...

Disclaimer