Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 345815

Dalton Trumbo: Und Johnny zog in den Krieg

(lifePR) (Rostock, ) Johnny "Joe" Bonham war Soldat im Ersten Weltkrieg, jetzt liegt er im Krankenhaus, hat Arme und Beine verloren, kann nicht mehr hören, sprechen oder riechen, doch sein Verstand hat die Verletzung überlebt. Er fühlt und denkt, eingesperrt in seinen Körper, und reflektiert über sein Leben und vor allem: den Krieg, die Schrecken des Krieges. Dalton Trumbos Roman, im September 1939 erschienen und seit dem immer mal wieder verboten und/oder zensiert, ist eines der großen Antikriegsbücher des 20. Jahrhunderts und diese aufwendige Neuausgabe lässt schnell erkennen, warum: Beim Lesen spürt man intensiv die Beklemmung und Panik Joes, die Geräusche und Bilder, die in Joes Kopf entstehen, spürt auch der Leser. Eine ganz intensive Leseerfahrung und ein leider noch immer aktuelles Thema. (Neu übersetzt von Tina Hohl. Mit zahlreichen Schwarz-Weiß-Illustrationen von Felix Gephart)

Dalton Trumbo Und Johnny zog in den Krieg
Roman | Onkel & Onkel | 231 Seiten | 24,95 Euro

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kein 112-Notruf zurzeit in Feldatal und Mücke (Zeit: 12.08 Uhr Montag)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

Ausfall der Notrufleitungen (112) in den Gemeinden Feldatal und Mücke. Weitere Meldung folgt sobald behoben. Bei Notrufen über die Polizei 110...

wdv-Gruppe pusht Augmented Reality und kooperiert mit turi2 edition #4 Innovation

, Medien & Kommunikation, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe unterstützt die neueste Ausgabe turi2 edition mit Augmented Reality (AR). Die Nummer #4 des Bookazines beschäftigt sich mit dem...

Mit dem alten Handy Gutes tun

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Beim „Fest der weltweiten Kirche und Mission“ am Pfingstmontag (5. Juni 2017) sammelt der Trägerkreis der landesweiten „Handy-Aktion in Baden-Württemberg“...

Disclaimer