Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139970

Uni-Infos: Von einer Absolventenfeier bis zur Existenzgründung

(lifePR) (Stuttgart, ) .
Erste Absolventenfeier Master Online Logistikmanagement

Im Wintersemester 2007/08 startete der neue Weiterbildungsstudiengang Master Online Logistikmanagement an der Universität Stuttgart. Er zählt zu einem der ersten Studiengänge seiner Art, ist damit Vorreiter der online-gestützten und berufsbegleitenden Weiterbildung und wird durch das Land Baden-Württemberg gefördert. Nun ist es soweit: Der erste Jahrgang schließt das Studium erfolgreich ab und nimmt die Masterurkunden entgegen. Diese Absolventenfeier findet am Samstag, den 15. Januar 2010 um 17.00 Uhr im Senatsaal der Uni Stuttgart statt. Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen!

Nähere Informationen zum Studiengang unter www.master-logistikmanagement.de

Der kleinste gemeinsame Nenner

Dass sich Sprachen voneinander unterscheiden, wird jedem beim Versuch der Kommunikation über die eigene Kultur und Sprachwelt hinaus schnell bewusst. Docht gibt es jenseits dieser Unterschiede auch Gemeinsamkeiten und Zusammenhänge in den etwa 7.000 Sprachen, die heute in unserer Welt gesprochen werden? Die Sprachwissenschaft hat eine Reihe von Regelmäßigkeiten aufgedeckt und stellt sich die Frage, wovon diese abhängen. Gibt es eine universelle angeborene Grammatik - und wenn ja, wo und wie zeigt sie sich? Diesem Themenbereich geht Prof. Walter Bisang, der den Lehrstuhl für allgemeine und vergleichende Linguistik an der Johannes Gutenberg Universität Mainz inne hat, in seinem Vortrag "Sprachen der Welt - Vielfalt und Einheit" nach. Die Veranstaltung, die das Institut für Linguistik in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung der Universität Stuttgart und in Kooperation mit der Stadtbücherei Stuttgart durchführt, findet am Montag, den 18. Januar statt.

Zeit: 18. Januar, 19.00 Uhr
Ort: Stadtbücherei Stuttgart, Konrad- Adenauer-Str. 2

Neue Konzepte in der Produktion

Das Betriebswirtschaftliche Institut, adkus e.V. und der Förderkreis Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart e.V. laden zu der Vortragsreihe mit dem Forschungsschwerpunkt "Integrierte Produkt- und Produktionsgestaltung" ein. Ziel ist es, aktuelle betriebswirtschaftliche Forschung im Bereich der Produkt- und Produktionsgestaltung vorzustellen, die an der Schnittstelle zu ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen und praktischer Umsetzung durchgeführt wird. Am Dienstag, den 19. Januar wird der Direktor des Instituts für industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb und Sprecher der Graduate School advanced Manufacturing Engineering (GSaME) der Uni Suttgart, Prof. Engelbert Westkämper, im Rahmen dieser Reihe referieren. In der Graduiertenschule stehen intelligente Produktions- und Fertigungstechniken im Mittelpunkt der Forschung: Ziele der Wissenschaftler sind es, hocheffiziente, wandlungsfähige Fabriken sowie neue Konzepte in der Produktion zu entwickeln. Westkämpers Vortragstitel lautet entsprechend "Graduate School advanced Manufacturing Engineering - ein Modell für die integrierte Betrachtung in Forschung und Lehre?"

Zeit: 19. Januar, 15.45 bis 17:15 Uhr
Ort: Campus Stadtmitte, Keplerstraße 17, Hörsaal 17.02

Mitarbeiterführung und Arbeitsrecht

Dass die Universität Stuttgart im alle zwei Jahre erscheinenden Gründungsranking der Ludwig-Maximilians-Universität München 2009 besonders gut abgeschnitten hat (Rang 9 von insgesamt 59 gerankten Universitäten in Deutschland), kommt nicht von ungefähr: Mit zahlreiche Sensibilisierungs- und Qualifizierungsangebote unterstützt die Uni Stuttgart die Studierenden bei ihrer erfolgreichen Unternehmensgründung. Eine davon ist die Ringvorlesung "Existenzgründung für Akademiker/- innen", die auch in diesem Wintersemester alle potentielle Gründerinnen und Gründer besuchen können. Bei der Veranstaltung am Donnerstag, den 21. Januar wird Dr. jur. Martin Wesch, Lehrbeauftragter der Universität Stuttgart zum Thema "Mitarbeiterführung und Arbeitsrecht" sprechen.

Zeit: 21. Januar, 15.45 bis 17:15 Uhr
Ort: Campus Vaihingen, Pfaffenwaldring 7, Raum 7.01

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Bayerisches Zimmererhandwerk wirbt mit Theaterstück um Nachwuchs

, Bildung & Karriere, Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei der ersten Bayern-Tournee März 2016 gibt es 2017 eine zweite. Und die wird doppelt so lang sein. Im...

Disclaimer