Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67615

Informatiker-Ausbildung: Übungs- und Korrektursystem entwickelt

Vorstellung des Systems auf eLearning-Konferenz in Lübeck

(lifePR) (Siegen, ) Was in anderen Bereichen bereits gang und gäbe ist, findet seit dem Sommersemester 2008 an der Universität Siegen nun auch bei den Informatikern Anwendung: Der computergestützte Übungsbetrieb. Das in der Fachgruppe Betriebssysteme/verteilte Systeme entwickelte System DUESIE (Das UEbungssystem der Informatik Einführung) wurde unter der Leitung von Dipl.-Ing. Andreas Hoffmann im Rahmen einer Informatik-Projektgruppe umgesetzt.

Ziel war es, den Übungsbetrieb der Veranstaltung "Einführung in die Informatik 2" zu automatisieren. Die Veranstaltung gliedert sich einen Vorlesungs- und einen Übungsteil. Jeder Teilnehmer ist einer Übungsgruppe zugeteilt, in der wöchentlich die Übungsblätter besprochen wurden. Jede Woche mussten also die Lösungen von rund 150 Studierenden kontrolliert werden. Nur wer einen bestimmten Lösungsanteil insgesamt erreicht, wird am Ende des Semesters zur Klausur zugelassen. Mit der neuen Software vereinfacht sich der Korrekturaufwand immens.

Jeder Teilnehmer meldet sich einmalig am System an und kann dann über einen eigenen Zugang jederzeit und von jedem Rechner mit Internetanschluss seine Lösungen hochladen und bis zu einem festgesetzten Zeitpunkt auch beliebig oft bearbeiten. Dazu gehören auch Modellierungsaufgaben (UML) und Programmieraufgaben (Java und SML) aber auch Single/-Multiple-Choice Aufgaben und Lückentexte sowie Freitexte. DUESIE bewertet alle Aufgaben anhand der vom Dozenten hochgeladenen Musterlösungen vor; die Betreuer können dann die Bewertung annehmen oder sie korrigieren. "Die Korrektur aller Lösungen einer Übungsgruppe dauert jetzt nur noch Minuten und nicht mehr Stunden wie bei der Papiervariante", so ein Tutor. Die eingesparte Zeit kann nun in die gezielte und intensive Vorbereitung der Präsenzübung und die individuelle Betreuung investiert werden.

DUESIE basiert auf so genannter "freier" Software (Open-Source), bei der keine Lizenzgebühren anfallen. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Entwicklung war außerdem die Einfachheit der Bedienung und die Barrierefreiheit der Anwendung. Dazu gehörte vor allem die anpassbare Größe der Darstellungen für sehbehinderte Studierende.

Krönender Abschluss für die Projektgruppe war es, DUESIE auf der eLearning-Fachtagung DeLFI 08 in Lübeck einem renommierten Fachpublikum vorzustellen. "Das Interesse war groß, weil wir mit DUESIE einen speziellen Anwenderkreis ansprechen, der aufgrund der Komplexität der Aufgaben bislang von anderen Systemen nicht berücksichtigt wird", so Andreas Hoffmann. Durch weitere Projektgruppen für Bachelor-/Master- und Diplomarbeiten wird DUESIE von Stu-dierenden für Studierende weiterentwickelt.

Gegen Ende des Semesters konnten die Nutzer dann das System bewerten. Das Ergebnis der Umfrage war äußerst positiv. 82% aller befragten Studierenden gaben an, dass sie den Einsatz eines Online-Übungssystems gegenüber der herkömmlichen Papierabgabe für sinnvoll halten. 98 % gaben an, dass die Anwendung ausreichend leicht zu bedienen sei und 93% der Befragten waren mit der aktuellen Version sehr zufrieden. 73% können sich vorstellen, ein solches Online-System auch für Klausuren zu verwenden.

Ein erster Prototyp für Online-Klausuren auf Basis von DUESIE wurde bereits im Sommersemester 2008 im Zentrum für ökonomische Bildung (ZöBiS) der Universität Siegen bei neun Klausuren für 248 Studierende erfolgreich eingesetzt. So können in Zukunft auch die Korrekturzeiten für Klausuren erheblich reduziert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer