Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138154

Produktionswirtschaft - produktivitätsorientierte Grundlagen

Universität Rostock bietet Weiterbildungskurs an

(lifePR) (Rostock, ) Wie laufen Produktionsprozesse ab, wie werden sie beeinflusst und wie lassen sie sich optimieren? Diese Fragen stehen ab dem 15. Januar 2010 im Mittelpunkt des dreimonatigen Weiterbildungskurses "Produktionswirtschaft - produktivitätsorientierte Grundlagen" an der Universität Rostock. Die Teilnehmenden erarbeiten sich Grundbegriffe und lernen, Rationalisierungspotenziale auszumachen sowie deren Auswirkungen auf das Unternehmen einzuschätzen. Da der Kurs eine Kombination aus Selbststudium und Praxistraining ist, können die Teilnehmenden das gewonnene Wissen in ihrem Beruf umsetzen und Problemlösungen für ihr Fachgebiet entwickeln.

Interessierte melden sich bis zum 8. Januar an. Weitere Infos unter www.weiterbildung.uni-rostock.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gartenschau Bad Herrenalb 2017 - Veranstaltungstipps für die 22. KW 2017

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Herrenalb

Donnerstag 01.06.2017, 18 Uhr Schulchor Falkenstein-Schule Bad Herrenalb Ort: Sparkassen-Bühne, Schweizerwiese In seinem Programm stellt der...

Pfingstprogramm der Gartenschau lockt mit vielen Highlights

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Herrenalb

Zum Pfingstwochenende präsentiert die Gartenschau zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt. Eingeleitet wird das Pfingstprogramm am Samstag,...

Führung in Gebärdensprache im Freilichtmuseum Beuren

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

In der Reihe der öffentlichen Führungen für Menschen mit Behinderung im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren steht am Samstag,...

Disclaimer