Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138154

Produktionswirtschaft - produktivitätsorientierte Grundlagen

Universität Rostock bietet Weiterbildungskurs an

Rostock, (lifePR) - Wie laufen Produktionsprozesse ab, wie werden sie beeinflusst und wie lassen sie sich optimieren? Diese Fragen stehen ab dem 15. Januar 2010 im Mittelpunkt des dreimonatigen Weiterbildungskurses "Produktionswirtschaft - produktivitätsorientierte Grundlagen" an der Universität Rostock. Die Teilnehmenden erarbeiten sich Grundbegriffe und lernen, Rationalisierungspotenziale auszumachen sowie deren Auswirkungen auf das Unternehmen einzuschätzen. Da der Kurs eine Kombination aus Selbststudium und Praxistraining ist, können die Teilnehmenden das gewonnene Wissen in ihrem Beruf umsetzen und Problemlösungen für ihr Fachgebiet entwickeln.

Interessierte melden sich bis zum 8. Januar an. Weitere Infos unter www.weiterbildung.uni-rostock.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Swiss Galoppers - Hovfokus.dk ejes og styres af Søren Høper

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Søren har i over 10 år været interesseret i hove og hvordan de påvirker resten af hesten. I de sidst 8 år har han arbejdet som professionel Hovtrimmer...

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Disclaimer