Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60317

Pflanze des Monats August im Botanischen Garten Rostock

Die Artischocke

(lifePR) (Rostock, ) Jeder Feinschmecker kennt sie - die Artischocke. Die stattliche Staude, die der Botanische Garten Rostock als Pflanze des Monats August vorstellt, gehört zur großen Pflanzenfamilie der Korbblütengewächse. Denn was auf den ersten Blick wie eine gewaltige Einzelblüte wirkt, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als körbchenartiger Blütenstand mit vielen rosalila (auch blauen oder weißen) Blüten. Wegen dieser attraktiven Blüten wird die Artischocke (Cynara cardunculus = C. sco-lymus) in manchen wärmeren Landstrichen als Schnittblume angebaut. Auch die großen silberweißen Fiederblätter sind dekorativ.

Begehrt sind jedoch in erster Linie die Blütenstände der Kultur-Artischocke, deren Blütenboden und die Basis der umgebenden Hüllblätter fleischig geworden sind und die gekocht oder roh gegessen werden können. Kurz vor der Blüte geerntet und zum Beispiel mit Dill und Knoblauch in Öl eingelegt sind sie eine Delikatesse. Die Artischocke enthält den Bitterstoff Cynarin, der bei der Herstellung von Likör von Bedeutung ist. Wegen appetitanregender und verdauungsfördernder Wirkung wird die Pflanze als Heilmittel angesehen.

Die Wildformen der Artischocke sind im Mittelmeerraum verbreitet. Im Botanischen Garten blühen sie in der Systematischen Abteilung und im Revier "Nutz-Pflanzen".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Landwirtschaft ist Schlüssel für Friedenssicherung"

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

„Krisen verhindern, Fluchtursachen bekämpfen: Welche Rolle spielt Ernährungssicherung?­“ Diese Frage hat Bundesminister Christian Schmidt im...

Start der zehnten Gebäude.Energie.Technik: Umweltminister Untersteller zeichnet Preisträger des GETEC Awards aus

, Energie & Umwelt, Solar Promotion GmbH

Heute eröffnete Prof. Dr. Martin Haag, Bürgermeister der Stadt Freiburg die zehnte Gebäude.Energie.Tech­nik (GETEC). Franz Untersteller, baden-württembergischer...

Große Ausstellernachfrage für die GreenLive 2017

, Energie & Umwelt, Wunderland Kalkar

Viele fiebern ihr bereits entgegen: der GreenLive 2017. Auch in diesem Jahr findet die beliebte Agrarfachmesse von Montag, den 4. bis Mittwoch,...

Disclaimer