Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60832

Wissenschaft erfolgreich managen

Arbeitsfelder und Karrierewege im Wissenschaftsmanagement

Oldenburg, (lifePR) - "Karrierewege im Wissenschaftsmanagement" - unter diesem Titel gibt Dr. Heide Ahrens, Vizepräsidentin für Verwaltung und Finanzen der Universität Oldenburg, am Donnerstag, 21. August 2008, 18.00 Uhr, im Bibliothekssaal Einblick in ein facettenreiches Arbeitsfeld. In ihrem persönlich eingefärbten Vortrag will Ahrens deutlich machen, wie man in regionalen, nationalen und europäischen Wissenschaftsorganisationen nah an der Wissenschaft agieren kann, ohne selbst in Forschung und Lehre tätig zu sein. Dabei geht es auch um die unterschiedlichen Anforderungen und Arbeitsweisen verschiedener Einrichtungen und um Qualifikationsmöglichkeiten im Wissensmanagement. Der Vortrag ist öffentlich und findet im Rahmen des Mentoringprogramms für Nachwuchswissenschaftlerinnen aus Naturwissenschaft, Mathematik und Informatik statt.

Infos: http://www.uni-oldenburg.de/gss/32888.html

Kontakt:
Regina Milatovic, Personal- und Organisationsentwicklung, Tel.: 0441/798-3413, E-Mail: regina.milatovic@uni-oldenburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Start ins Studium: Hochschule Osnabrück begrüßt rund 3.400 Erstsemester

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Mit einer Begrüßungsfeier hat die Hochschule Osnabrück jetzt 2.700 Erstsemester in der OsnabrückHalle willkommen geheißen. Für über 700 weitere...

Die Botschaft der Wahl: Sorgt für neues gesellschaftliches Vertrauen

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Eröffnungs-Veranstaltung zum „Jahr des Vertrauens" am 6. November im Weltethos-Institut Tübingen packt die Aufgabe an. Wie kann es im Dialog...

Wenn kulturelle und religiöse Vielfalt zur Herausforderung wird

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die kulturelle und religiöse Vielfalt nimmt in der sozialen Arbeit seit Jahren zu – bei den Mitarbeitenden und bei den Klienten. Diese Vielfalt...

Disclaimer