Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64842

Uni-Recruiting-Messe URMO

Karrieremöglichkeiten in der Region erneut im Fokus

(lifePR) (Oldenburg, ) Die nächste Uni-Recruiting-Messe Oldenburg (URMO) steht vor der Tür: Am Mittwoch, 8. Oktober 2008, 10.00 bis ca. 15.30 Uhr, haben Studierende und AbsolventInnen im Hörsaalzentruam (A14) der Universität Oldenburg erneut die Möglichkeit, sich über ihre Karrieremöglichkeiten in der Region zu informieren. Die Veranstaltung wird von der Alumni-Stelle der Universität in Kooperation mit der ad rem Business Akademie und der Studenteninitiative Market Team ausgerichtet. Anmeldungen sind noch bis zum 6. Oktober 2008 möglich.

Acht Unternehmen werden sich ab 10.00 Uhr im Audimax präsentieren. Im Mittelpunkt stehen Informationen über Praktikumsmöglichkeiten, betreute Abschlussarbeiten, den Karriereeinstieg sowie Einzelgespräche mit den Personalverantwortlichen. Interessierte Studierende und AbsolventInnen können sich ab sofort über das Internet für Gesprächstermine mit den beteiligten Unternehmen bewerben.
Neben persönlichen Kontakten zu den Firmen aleo solar, BTC, CeWe Color, Fraunhofer IFAM, Nanu-Nana sowie OpenKnowledge, Treuhand Oldenburg und der OLB bietet die Veranstaltung den Studierenden auch Informationen über Unternehmensgründungen und Selbstständigkeit. Außerdem können sie sich am Stand des Hauptsponsors Pensum Consultants über Karrierepotenziale informieren. Unterstützt wird die URMO von der Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg und der Universitätsgesellschaft Oldenburg e.V.

"Viele Absolventen der Universität und Fachhochschule wollen gerne ihren Karrierestart in der Region realisieren. Die Kontakte und Angebote der URMO können ein ideales Sprungbrett für einen gelungenen Berufseinstieg in der Oldenburger Region sein", betont Manuel Siebert, Verantwortlicher für das Alumni-Programm der Universität. "Auf den ersten beiden Veranstaltungen sind erfreulich viele Verträge abgeschlossen und Jobs vermittelt worden. Das wollen wir unbedingt fortsetzen."
Die Teilnahme an der URMO kostet 5,- Euro. Für das leibliche Wohl sorgt ein exklusives Catering.

Infos: http://www.urmo.de

Kontakt:
Manuel Siebert, Alumni-Programm Universität Oldenburg, Tel.: 0441/798-5531, E-Mail: manuel.siebert@uni-oldenburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau startet am 1. März 2017 mit einem Science Slam

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Auftakt der 6. Wildauer Wissenschaftswoche an der Technischen Hochschule Wildau bildet am 1. März 2017 um 16.15 Uhr ein öffentlicher "Science...

Ausland und Export für Handwerksbetriebe

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Aufträge im Ausland sind immer etwas Besonderes. Gerade für sehr kleine Handwerksbetriebe. Um auch anderen Betrieben den Gang ins Ausland so...

Bayerisches Zimmererhandwerk wirbt mit Theaterstück um Nachwuchs

, Bildung & Karriere, Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks

Aufgrund der hervorragenden Resonanz bei der ersten Bayern-Tournee März 2016 gibt es 2017 eine zweite. Und die wird doppelt so lang sein. Im...

Disclaimer