Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64656

Qualitätssicherung an ostafrikanischen Hochschulen Qualifizierungsprogramm an der Universität Oldenburg

Oldenburg, (lifePR) - Zum dritten Mal führt die Universität Oldenburg gemeinsam mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ein Qualifizierungsprogramm für die Qualitätssicherung an ostafrikanischen Hochschulen durch. Vom 1. bis 16. September 2008 durchlaufen insgesamt 35 Rektoren, Dekane, Hochschulmanager und Lehrende aus Ostafrika den Workshop an der Universität Oldenburg. Ziel ist die Entwicklung eines gemeinsamen Qualitätssicherungssystems, um ähnlich wie im Bologna-Prozess einen gemeinsamen Hochschulraum zu etablieren und die wechselseitige Anerkennung von Abschlüssen zu gewährleisten. Gleichzeitig soll die Vergleichbarkeit der Hochschulbildung in Ostafrika und Europa erhöht werden. "Die Universität Oldenburg verfügt im Bereich Qualitätssicherung über eine langjährige und umfassende Erfahrung", betont Ina Grieb, Leiterin des Zentrums für Wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Universität Oldenburg. Das mache die Universität zum idealen Hochschulpartner in diesem Projekt.

Zum Abschluss der Weiterbildung steht für die ostafrikanischen Gäste ein dreitägiger Aufenthalt in Berlin auf dem Programm, an dem auch Stefan Bienefeld, Projektleiter Qualitätsmanagement bei der HRK, teilnehmen wird.

Infos: http://www.uni-oldenburg.de/zww

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer