Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132959

Gesichter wieder herstellen

Vortrag zu Operationen im Mund-, Kiefer und Gesichtsbereich am 24. November am Campus Koblenz

(lifePR) (Mainz, ) Größere Verletzungen und Tumoren im Bereich des Gesichts, des Mundes und Kiefers behandeln Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen. Wie exakt und aufwändig derartige Operationen geplant werden und welche Hürden dabei zu meistern sind, erläutert Prof. Dr. Dr. med. Richard Werkmeister am Dienstag, 24. November 2009 ab 18 Uhr auf dem Campus Koblenz im Hörsaal H 009 des Sportgebäudes. Prof. Dr. Dr. med. Richard Werkmeister ist Leitender Arzt der Abteilung Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie des Bundeswehrzentral-krankenhauses in Koblenz. Der Vortrag wird im Rahmen des MTI-Kolloquiums, das bis Februar 2010 noch weitere sieben Vorträge umfasst, zu hören sein. Zusätzliche Informationen zum Kolloquium sind unter www.mti-mittelrhein.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

20 Jahre Eventagentur adebar GmbH

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Eine erlebbar andere Jubiläumsfeier feierte Gründerin und Inhaberin Anne Horstmann und das Team der Eventagentur adebar mit 150 geladenen Gästen....

Rechtssicheres Impressum sehr wichtig

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Im unternehmerischen Alltag passieren oft Fehler, zum Beispiel bei der Gestaltung des Impressums. Das kann aber teuer werden, denn auf Verstöße...

Ausbildung zum Jongliertrainer in Berlin am Sa 08.04. und So 09.04.2017

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Stephan Ehlers ist seit knapp 20 Jahren jonglierend als Trainer, Speaker und Moderator unterwegs und hat 1999 ein Jonglier-Lernsystem entwickelt...

Disclaimer