Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64621

Weiterbildung per Internet: Französische Wirtschaftsfachkommunikation

Saarbrücken, (lifePR) - Das Fernstudienzentrum der Universität des Saarlandes bietet im Wintersemester 2008/09 einen Online-Kurs "Fachkommunikation Französisch" an. Der Kurs richtet sich an Berufstätige, an einem Auslandsaufenthalt Interessierte, Stellensuchende in Frankreich oder Arbeitnehmer mit Geschäftsbeziehungen im Ausland. Er setzt mehrjährige französische Sprachkenntnisse voraus und beginnt am 25. Oktober 2008.

Der Kurs beinhaltet Lernszenarien aus der Arbeitswelt, Sprachkompetenz mit Bezug zu wirtschaftlichen Themen wird vermittelt. Die Teilnehmer/innen erwerben bedarfsorientierte Sprachkenntnisse, die auf die tatsächlichen kommunikativen Anforderungen zugeschnitten sind. In Lückentexten und Übersetzungsübungen sollen die Teilnehmer/innen mit der Fachterminologie vertraut gemacht und die Fachkommunikation im Bereich Wirtschaft ermöglicht bzw. erleichtert werden.

Authentische Dokumente in Form von Audios, Videos und Texten werden im Kurs verwendet. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit zu sehen, hören und zu lesen, wie sich Muttersprachler in "Echtsituationen" mündlich und schriftlich verhalten.

Der Kurs beinhaltet fünf Online Lerneinheiten begleitet von zwei Blockveranstaltungen. In der Online Phase erarbeitet sich jeder Teilnehmer das Studienmaterial. Ein Tutor korrigiert die zu erledigenden Kontrollaufgaben und begleitet den Kurs per Chat und Newsgroups. In einer Kick-off Veranstaltung am 25.10.08 werden das Kurskonzept und die technische Ausstattung erklärt. In der abschließenden Blockveranstaltung gibt es eine Web-/Telefonkonferenz mit französischen Firmen, wobei reale Geschäftssituationen trainiert werden.

Der Kurs umfasst eine Bearbeitungszeit von 15 Wochen; das entspricht einem Umfang von ca. 3 Stunden/Woche. Vorausgesetzt werden ungefähr vier Jahre französische Sprachkenntnisse. Es wird ein Sprachtest zur persönlichen Einstufung angeboten.

Anmeldungen werden bis zum 20.09.08 direkt im Fernstudienzentrum entgegen genommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer