Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139216

Experten sprechen über die Jobaussichten für Kunsthistoriker

Saarbrücken, (lifePR) - Das Kunstgeschichtliche Institut der Universität des Saarlandes bietet am Mittwoch, 13. Januar 2010, um 18.30 Uhr eine Informations- und Gesprächsrunde zum Thema "Beruf: Kunsthistoriker!" an. Eingeladen sind alle Interessierten, insbesondere Schüler, die sich ein Studium der Kunstgeschichte beziehungsweise der Bildwissenschaften der Künste vorstellen können.

Dr. Sonja Mißfeldt (Öffentlichkeitsarbeit/Stadtmuseum Simeonstift Trier), Dr. Simone Philippi (Managing Editor/Taschen Verlag) und Dr. Georg Imdahl (Kölner Stadt-Anzeiger/Feuilleton) werden von ihren beruflichen Erfahrungen berichten, Anforderungen an Einsteiger aufzeigen, Berufsaussichten einschätzen sowie dem Publikum Rede und Antwort stehen. Es moderieren Liane Wilhelmus M.A. und Dr. Bernd Mohnhaupt. Im Anschluss findet ein Umtrunk statt.

Informations- und Gesprächsrunde
Mittwoch, 13. Januar, 18.30 Uhr
Gebäude B3 1, Hörsaal II
Campus Saarbücken

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen und Fachvorträge der Hochschule Osnabrück - KW 43

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Food Future Day 2017 Hochschule Osnabrück, Campus Haste, Gebäude HR, HA und HB, Oldenburger Landstraße 24, 49090 Osnabrück Dienstag, 24. Oktober...

Investitionen in die Zukunft

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Bildungsakademie Mannheim hat kürzlich die Modernisierung der Ausstattung 2016/17 abgeschlossen. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung...

Deutscher Bundesverband für Logopädie beruft Prof. Dr. Wiebke Scharff Rethfeldt erneut in Bundeskommission für Internationale Beziehungen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Der 1964 gegründete Deutsche Bundesverba­nd für Logopädie (dbl) ist der Berufs- und Fachverband der freiberuflichen und angestellten Logopädinnen...

Disclaimer