Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138460

UNIQA: Standard & Poor's bestätigt erneut "A" Rating und stabilen Ausblick

Wien, (lifePR) - Die international anerkannte Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat heute das "A" Rating für die UNIQA Gruppe samt stabilen Ausblick erneuert und bestätigt.

Als wesentliche Ratingfaktoren und Stärken der UNIQA Gruppe wurden von S&P die bedeutende Wettbewerbsposition als einer der Marktführer in Österreich mit überzeugenden Vertriebskapazitäten angesehen. Positiv hervorgehoben wird dabei auch der gewichtige und erfolgreiche "bancassurance" Vertriebskanal über die Raiffeisenbanken. Auch der Umstand, dass es UNIQA gelingt, in Zentral und Osteuropa aus organischer Kraft stärker zu wachsen als der Marktdurchschnitt wird von der Ratingagentur als Asset betrachtet.

S&P geht in der Bewertung davon aus, dass die bereits erfolgreich umgesetzten und das laufende Effizienz-Programm eine Triebkraft für eine weitere Verbesserung der operativen Performance der UNIQA Gruppe darstellen und erwartet bereits ab 2010 höhere Gewinne.

Zusätzlich erwartet S&P, dass es der UNIQA Gruppe gelingen wird, ihre starke Wettbewerbsposition in Österreich zu halten und, dass das Wachstum der Konzerngesellschaften in Zentral und Osteuropa fortgesetzt wird. Betreffend die Entwicklung in Osteuropa sieht auch S&P die erhebliche Bedeutung der Partnerschaft mit der Raiffeisen Banken Gruppe.

Basis der Einschätzung der Finanzkraft der UNIQA Gruppe bildet für S&P die - ebenfalls unveränderte - Bewertung der UNIQA Kerngesellschaften UNIQA Sachversicherung AG ("A"), UNIQA Personenversicherung AG ("A") und UNIQA Re AG ("A") sowie der Holdinggesellschaft UNIQA Versicherungen AG ("A-"). Allen diesen Gesellschaften bestätigt S&P auch einen stabilen Ausblick.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Jetzt noch schnell zum Zahnarzt

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Regelmäßige Zahnkontrolle hilft nicht nur zur Vorbeugung und Früherkennung von Mund- und Zahnerkrankungen, sondern zahlt sich auch finanziell...

Disclaimer