Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154676

Uniplan eröffnet neues taiwanesisches Office in Kaohsiung

Köln, (lifePR) - Mitten im Zentrum von Kaohsiung, der zweitgrößten Stadt und der wichtigsten Hafenstadt Taiwans, eröffnet Uniplan ein neues Office. Nun ist die Live Communication Agentur mit international besetzten Teams in Beijing, Hongkong, Shanghai, Taipeh, Guangzhou, Shenzhen und Kaohsiung in Asien an sieben Standorten vertreten. Das neue Office befindet sich im wichtigsten Gewerbegebiet der Stadt. Im Jahr 2013 wird dort das neue World Trade Centre fertig gestellt und eröffnet.

Unter der Leitung von Managing Director Michael Tu, der auch das Uniplan-Office in Taipeh leitet, werden rund fünfzehn Mitarbeiter in dem neuen Office arbeiten und sich vorrangig um Unternehmen aus dem Süden Taiwans kümmern. Zum Kundenkreis des Teams zählen zahlreiche Regierungsorganisationen wie das Bildungsministerium, das Kultusministerium, das Amt für Stadtentwicklung und das südtaiwanesische Wirtschaftsministerium.

Uniplan Taiwan hat in der Vergangenheit zahlreiche Projekte konzipiert und umgesetzt, darunter auch einige Megaevents. Dazu zählen die Eröffnungs- und Schlussfeierlichkeiten der World Games 2009 in Kaohsiung, die Hakka Expo in Taipeh sowie das Taiwan International Beverage Festival in Kaohsiung.

Uniplan GmbH & Co. KG

Uniplan ist eine der führenden Agenturen für Live Communication und gestaltet Markenauftritte bei Events, auf Messen, in Showrooms, bei Promotions und auf Roadshows. Auf der Kundenliste stehen führende Unternehmen und Marken wie BMW, E.ON Ruhrgas, Daimler, Volkswagen, Deutsche Bahn, Suzuki, Toshiba, Dentsu, Sony PlayStation, McDonald's, Koelnmesse, Mazda, adidas, ZDF, Duravit, Schwäbisch Hall und Wacker. Im Geschäftsjahr 2008/2009 erwirtschaftete Uniplan mit seinen Standorten in Köln, Stuttgart, München, Basel sowie Beijing, Guangzhou, Hongkong, Kaohsiung, Shanghai und Taipeh 70 Mio. Euro Umsatz. Weltweit arbeiten 500 Mitarbeiter für die Agentur. Bei wichtigen unternehmenspolitischen Fragen wird die Uniplan GmbH & Co. KG von einem Aufsichtsrat beraten, dem Roland Berger und Chandran Nair angehören.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Württembergisches Wort zur Interkulturellen Woche 2017: "Vielfalt verbindet"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Mit einem Württembergischen Wort nehmen die Evangelische Landeskirche in Württemberg und das Diakonische Werk Württemberg die bundesweite Interkulturelle...

„Ausgezeichnetes“ Engagement

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Zukunft kann nur entstehen, wenn man in der Gegenwart damit beginnt, auch an Morgen zu denken – das ist unsere Auffassung, und danach richten...

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

Disclaimer