Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 340929

Porsche und Kinder Überraschung setzen bei der Kids Driving School auf Uniplan

Köln, (lifePR) - Das Stuttgarter Office der Agentur für Live Communication setzte sich bei dem Pitch für die Kids Driving School durch und wird für Porsche und Kinder Überraschung ein Corporate Social Responsibility Projekt in Form einer zweijährigen Roadshow zum Thema Kinder-Verkehrserziehung initiieren.

Die Roadshow wird durch acht deutsche Städte führen und in den August- und Septembermonaten 2012/13 in die Programme von Kinder- und Stadtfesten integriert werden.

Uniplan ist für die Konzeption und Umsetzung der gesamten Tour inklusive der drei Erlebnismodule verantwortlich, in denen verschiedene Straßenverkehrssituationen im kindgerechten Look simuliert werden. Ziel ist, dass die Zielgruppe der Fünf- bis Zehnjährigen das sichere Verhalten im Straßenverkehr mit Neugier, Spiel und Spaß erlernt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Rückruf - Was tun?

, Mobile & Verkehr, Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Mit Schreiben vom 15.09.2017 wendet sich die Porsche AG an Käufer des Porsche Cayenne V6 Diesel. In diesem Brief teilt die Porsche AG lapidar...

Dobrindt: 466,3 Millionen Euro für Infrastruktur

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesverkehrsminist­er Alexander Dobrindt hat Baufreigaben für sechs Neubauprojekte im Bereich Bundesfernstraßen (Autobahnen und Bundesstraßen)...

Dacia: Keine neuen Modelle in nächsten Jahren

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Dacia will in den nächsten Jahren keine neuen Modelle auf den Markt bringen. Damit bleibt es bei den aktuell nur fünf Modellen Sandero, Logan,...

Disclaimer