Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 252055

Beginn der Herbstsaison bei Uniplan - Eindrucksvoller Start auf der IFA und IAA

Köln, (lifePR) - Auf der diesjährigen IFA (2.- 7. September in Berlin) und der anschließenden IAA (15.- 23. September in Frankfurt) zeigt Uniplan starke Präsenz und unterstützt diverse asiatische Kunden auf europäischen Messeplätzen.

Für die IFA konzipierten und realisierten die Teams der Live Communication-Agentur auf einer Gesamtfläche von mehr als 7.000 qm ihre Ideen für Hama, Hannspree, Mitsubishi Electric, LG Electronics und Toshiba. Auf der IAA in Frankfurt ist Uniplan für die Markenpräsentation zahlreicher Kunden wie Bridgestone, Cadillac, Mazda, Schaeffler und Suzuki auf insgesamt 4.500 qm verantwortlich.

Mit LG Electronics konnte in diesem Jahr ein wichtiger Neukunde gewonnen werden, der sich auf der IFA in zwei Hallen präsentierte. Viele der anderen Aussteller arbeiten bereits mehrere Jahre erfolgreich mit Uniplan zusammen. Dabei bauen auffällig viele asiatische Kunden auf die Kompetenz von Uniplan: Sie fühlen sich wegen der starken Bindung der Agentur zum asiatischen Raum und aufgrund der langjährigen Erfahrung mit asiatischen Kunden besonders gut aufgehoben.

Uniplan unterhält seit Ende der 80er Jahre Offices in Asien und erwirtschaftet dort heute fast die Hälfte des Gesamtumsatzes, der in diesem Geschäftsjahr erstmals die Schallmauer von 100 Mio. EUR durchbrochen hat.

"Wir freuen uns über das Vertrauen, dass uns auch in diesem Jahr wieder unsere Kunden entgegenbringen. Dies zeigt einmal mehr, wie wichtig eine vertrauensvolle und nachhaltige Zusammenarbeit ist. Gerade bei Kunden aus dem asiatischen Raum, wo Abstimmungsprozesse und Kommunikationswege wegen räumlicher Distanz straff organisiert werden müssen, hilft uns unsere jahrelange Erfahrung.", so Dr. Andrea Vossen, Chief Marketing Officer bei Uniplan.

Uniplan GmbH & Co. KG

Uniplan ist eine der führenden Agenturen für Live Communication und gestaltet Markenauftritte bei Events, auf Messen, in Showrooms, bei Promotions und auf Roadshows. Auf der Kundenliste stehen führende Unternehmen und Marken wie adidas, BMW, Daimler, Dentsu, Deutsche Bahn, Duravit, E.ON Ruhrgas, DFB, Koelnmesse, Mazda, Schwäbisch Hall, Sony PlayStation, Suzuki, Volkswagen, Toshiba, Wacker und ZDF. Im Geschäftsjahr 2010/2011 wird Uniplan mit seinen Standorten in Köln, Stuttgart, München, Hamburg, Basel sowie Beijing, Guangzhou, Hongkong, Kaohsiung, Shanghai und Taipeh 100 Mio. Euro Umsatz erwirtschaften. Weltweit arbeiten 650 Mitarbeiter für die Agentur. Bei wichtigen unternehmenspolitischen Fragen wird die Uniplan GmbH & Co. KG von einem Aufsichtsrat beraten, dem Roland Berger und Chandran Nair angehören.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diversity Preis 2017 geht an BLG LOGISTICS und an die VHS Bremerhaven

, Medien & Kommunikation, Hochschule Bremen

Bereits zum 8. Mal wird der Diversity Preis "Der Bunte Schlüssel: Vielfalt gestalten!" von der Hochschule Bremen zusammen mit dem Mercedes-Benz...

Dr. Mischak: Kreis ordnet Reinigungsmaßnahmen an

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Weil Eigentümer und Versicherung die Reinigung des verseuchten Geländes und insbesondere des Regenwasserkanals nicht in der gebotenen Schnelligkeit...

Immer gewissenhaft und sorgfältig

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit Milka Zoric hat Landrat Manfred Görig am Montag eine langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet. Knapp 30 Jahre nämlich war...

Disclaimer