HypoVereinsbank veröffentlicht neuen Branchenreport HVB Consult

(lifePR) ( München, )
Die HypoVereinsbank hat heute den neuen Branchenreport HVB Consult veröffentlicht: Er beleuchtet die aktuelle Marktsituation für die beratenden Berufe und enthält neueste Zahlen zur Branche. Zudem wurde die aktuelle Ausgabe gegenüber den Vorläufern noch erweitert: Zum ersten Mal kommen Vertreter ihrer jeweiligen Berufsverbände direkt zu Wort, die in ausführlichen Interviews Trends und Entwicklungen der eigenen Zunft besprechen.

Der Branchenreport beleutet insbesondere die Rolle sozialer Netzwerke für die Branche, den Markt und den Wettbewerb. "Viele Berater bewerten die Bedeutung von Facebook, XING und ähnlichen Netzwerken noch ziemlich zurückhaltend", sagte Helga Frank, Branchenexpertin der HypoVereinsbank. "Dabei können sich die beratenden Berufe dieser Entwicklung nicht verschließen. Es ist nur eine Frage der Zeit, dass soziale Netzwerke stärker in die Kommunikation eingebunden werden."

Die HypoVereinsbank bietet deutschlandweit seit über 20 Jahren mit aktuell rund 600 Spezialisten für die beratenden Berufe ein speziell auf die Bedürfnisse von Rechtsanwälten, Notaren, Steuer- und Unternehmensberatern zugeschnittenes Angebot an. Insgesamt betreut die HypoVereinsbank in diesem Kundensegment über 23.000 Kunden.

Den ausführlichen Report finden Sie unter www.hvb.de/consult
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.