HypoVereinsbank ernennt vier Senior Banker für das Corporate & Investment Banking

(lifePR) ( München, )
Die HypoVereinsbank baut die Kundenbetreuung im konzernweiten Corporate & Investment Banking (CIB) weiter aus und ernennt vier Senior Banker: Frank Clemens, Axel Huck, Achim von der Lahr und Dr. Andreas Lukas. Sie verstärken im Investment Banking-Bereich von München aus die Beratung der bedeutendsten, multinationalen Unternehmen in Deutschland, UK und der Schweiz. In dieser neu geschaffenen Funktion berichten sie direkt an Lutz Diederichs, Vorstand der HypoVereinsbank für Corporate & Investment Banking.

"Ich freue mich, dass wir Frank Clemens, Axel Huck, Achim von der Lahr und Dr. Andreas Lukas als Senior Banker gewinnen konnten. Alle vier verfügen über tiefgehende Marktkenntnisse und exzellente Kundenkontakte", sagt Lutz Diederichs, Vorstand der HypoVereinsbank für Corporate & Investment Banking. "Ich bin überzeugt, dass alle vier einen wertvollen Beitrag leisten, unsere Kundenbeziehungen zu diesen Unternehmen zu intensivieren und den Erfolg des Geschäftsbereichs Corporate & Investment Banking weiter vorantreiben."

Frank Clemens (45) beginnt seine Tätigkeit als Senior Banker am 1. September 2012. Er war zuletzt bei Barclays Capital in Frankfurt für die Beratung großer Firmen - vorwiegend DAXUnternehmen
- zuständig. Zuvor war er in den Jahren von 2005 bis 2009 in einer vergleichbaren Position bei J.P. Morgan in Frankfurt und London tätig. Begonnen hat er seine Karriere im Jahr 1994 bei Goldman Sachs als Analyst im Corporate Finance Bereich. Er war bei diesem Unternehmen in London, Frankfurt und New York tätig.

Axel Huck (54) übernimmt die Aufgabe des Senior Bankers ab 1. Oktober 2012. Er war zuletzt über zehn Jahre bei Barclays Capital in Frankfurt für die Beratung von Kunden aus dem Gesundheitssektor, der Chemie- und Automobilbranche und dem Einzelhandel zuständig. Zuvor war er von 1994 bis 2000 bei ABN Amro beschäftigt: Zunächst leitete er die Kundenbetreuung der Unternehmen in Berlin und den neuen Bundesländern und war später Global Relationsship Manager in Frankfurt. Seine Karriere begonnen hat er im Jahr 1985 bei der BHF Bank im Bereich Trade Finance in Frankfurt und wechselte später nach New York und Berlin in vergleichbare Positionen.

Achim von der Lahr (48) übernimmt die Aufgabe des Senior Bankers ab 1. Juli 2012. Er arbeitet seit Anfang 1991 für die UniCredit und ihre Vorgängerinstitute und war in dieser Zeit fast ausschließlich in der Beratung von Unternehmenskunden tätig. Zuletzt leitete er innerhalb des Corporate & Investment Bankings das Industry-Team, das sich auf die Beratung multinationaler Unternehmen vorwiegend aus den Branchen Transport/ Logistik, Rohstoffe, Stahl und Maschinenbau fokussierte.

Dr. Andreas Lukas (39) beginnt seine Tätigkeit als Senior Banker am 1. Oktober 2012. Er war seit dem Jahr 2008 bis zuletzt Senior Banker bei der Royal Bank of Scotland in Frankfurt und Zürich. In den Jahren 1999 bis 2008 hatte er verschiedene Positionen bei der BHF- Bank und ABN Amro inne: Dort war er zunächst maßgeblich bei der Akquise und Durchführung von M&A-Mandaten zuständig und verantwortete später die Betreuung großer Unternehmen aus dem Energiesektor sowie der Chemiebranche.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.