Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138593

Zwischen Weihnachten und Neujahr Feiertagspause bei der Unabhängigen Patientenberatung

Für dringende Anfragen steht bundesweites Beratungstelefon zur Verfügung

Leipzig, (lifePR) - Vom 24.12.2009 bis 03.01.2010 sind Beratungen bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland - Beratungsstelle Leipzig leider nicht möglich. Für dringende Anfragen ist vom 28. bis 30. Dezember das bundesweite Beratungstelefon der UPD von 10 bis 18 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer +49 (0800) 0 11 77 22 erreichbar.

Ab dem 4. Januar 2010 ist die Patientenberatungsstelle wieder zu den üblichen Beratungszeiten montags und donnerstags von 10-12 Uhr und von 13-15 Uhr, dienstags von 9-12 Uhr und von 13-18 Uhr und freitags von 9-12 Uhr geöffnet. Wie auch bisher bietet sie ihre Hilfe zu Fragen in medizinischen, psychosozialen und juristischen Fachbereichen des Gesundheitssystems an. Die kostenfreien Beratungen sind persönlich, telefonisch, schriftlich und per E-Mail möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Leben retten mit dem Smartphone: Die Herznotfall-App der Herzstiftung für Laien-Ersthelfer

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Herzstiftung e.V.

Die Herzstiftung bietet eine kostenfreie Herznotfall-App, die Laien anweist, wie man sich bei bestimmten Herznotfällen (Verdacht auf einen Herzinfarkt,...

Gesund beginnt im Mund"

, Gesundheit & Medizin, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Gesund beginnt im Mund - Gemeinsam für starke Milchzähne“ ist das Motto des Tages des Zahngesundheit am kommenden Montag. An diesem Tag steht...

"Stillen fördern - gemeinsam!"

, Gesundheit & Medizin, WHO/UNICEF- Initiative "Babyfreundlich"

Die Weltstillwoche vom 02. bis 08.10.2017 steht unter dem Motto „Stillen fördern – gemeinsam!“. Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken verstehen...

Disclaimer