Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138593

Zwischen Weihnachten und Neujahr Feiertagspause bei der Unabhängigen Patientenberatung

Für dringende Anfragen steht bundesweites Beratungstelefon zur Verfügung

(lifePR) (Leipzig, ) Vom 24.12.2009 bis 03.01.2010 sind Beratungen bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland - Beratungsstelle Leipzig leider nicht möglich. Für dringende Anfragen ist vom 28. bis 30. Dezember das bundesweite Beratungstelefon der UPD von 10 bis 18 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer +49 (0800) 0 11 77 22 erreichbar.

Ab dem 4. Januar 2010 ist die Patientenberatungsstelle wieder zu den üblichen Beratungszeiten montags und donnerstags von 10-12 Uhr und von 13-15 Uhr, dienstags von 9-12 Uhr und von 13-18 Uhr und freitags von 9-12 Uhr geöffnet. Wie auch bisher bietet sie ihre Hilfe zu Fragen in medizinischen, psychosozialen und juristischen Fachbereichen des Gesundheitssystems an. Die kostenfreien Beratungen sind persönlich, telefonisch, schriftlich und per E-Mail möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren. Neu in Hamburg

, Gesundheit & Medizin, ZAEN Plus GmbH

Die Ärztekammer Hamburg (ÄK) veranstaltet erstmalig in Kooperation mit dem Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin...

Von X bis O: Ab wann bei Fehlstellung von Kinderbeinen Behandlungsbedarf besteht

, Gesundheit & Medizin, NewsWork AG

Im Laufe des Wachstums verändern sich die Beine von Kindern gravierend: Säuglinge und Kleinkinder haben immer ausgeprägte O-Beine. Im zweiten...

"Active Office Award" und "ISPO Award" für GYMBA® - Gehen im Stehen Training und Gleichgewichtsschulung am Steharbeitsplatz im Büro

, Gesundheit & Medizin, ERGOTRADING GmbH

Gleich zwei renommierte Preise hat das Stehboard GYMBA in den letzten Monaten erhalten: den ISPO AWARD 2017 der Internationalen Sportbusinessmesse...

Disclaimer