Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138593

Zwischen Weihnachten und Neujahr Feiertagspause bei der Unabhängigen Patientenberatung

Für dringende Anfragen steht bundesweites Beratungstelefon zur Verfügung

Leipzig, (lifePR) - Vom 24.12.2009 bis 03.01.2010 sind Beratungen bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland - Beratungsstelle Leipzig leider nicht möglich. Für dringende Anfragen ist vom 28. bis 30. Dezember das bundesweite Beratungstelefon der UPD von 10 bis 18 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer +49 (0800) 0 11 77 22 erreichbar.

Ab dem 4. Januar 2010 ist die Patientenberatungsstelle wieder zu den üblichen Beratungszeiten montags und donnerstags von 10-12 Uhr und von 13-15 Uhr, dienstags von 9-12 Uhr und von 13-18 Uhr und freitags von 9-12 Uhr geöffnet. Wie auch bisher bietet sie ihre Hilfe zu Fragen in medizinischen, psychosozialen und juristischen Fachbereichen des Gesundheitssystems an. Die kostenfreien Beratungen sind persönlich, telefonisch, schriftlich und per E-Mail möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von Zipperlein und guten Gründen für die Küchenapotheke – PhytoDoc stellt die Küchenstars der Naturheilkunde vor

, Gesundheit & Medizin, PhytoDoc Ltd.

Zuerst einmal die gute Nachricht: es gibt Lebensmittel, die glücklich machen können. Dazu zählen reife Bananen, getrocknete Feigen und Datteln...

BEMERs Europäische Gesundheitsinitiative: Recap Sportkongresse in Österreich

, Gesundheit & Medizin, BEMER Int. AG

Die Europäische Gesundheitsinitiativ­e (EGI) der BEMER Int. AG ist in vollem Gange. Anfang Dezember lag der Fokus auf dem Thema Sport. In Österreich...

Salzig-frische „Meeresbrise“ im Lieblichen Taubertal

, Gesundheit & Medizin, NewsWork AG

Es ist eine ganz besondere „Atempause“, mit der Baden-Württembergs Gesundheitsstadt Bad Mergentheim im Lieblichen Taubertal seine Gäste auch...

Disclaimer