Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62460

Patientenberatungsstelle in Leipzig am 27. August 2008 geschlossen

(lifePR) (Leipzig, ) Die Beratungsstelle Leipzig der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) bleibt am Mittwoch, dem 27. August 2008, aus internen Gründen leider geschlossen. Ratsuchende können sich an diesem Tag mit dringenden Fragen an das bundesweite Beratungstelefon der UPD unter der Telefonnummer 01803/11 77 22 (9 Cent/pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend) wenden.

Ab Donnerstag, dem 28. August 2008, ist die Beratungsstelle wieder zu den üblichen Beratungszeiten montags, mittwochs und donnerstags von 10
-12 Uhr und von 13 -15 Uhr, dienstags von 9-12 Uhr und von 13-18 Uhr und freitags von 9 -12 Uhr geöffnet. Sie bietet ihre Hilfe zu medizinischen, psychosozialen und juristischen Fragen des Gesundheitssystems an. Die kostenfreien Beratungen sind persönlich, telefonisch, schriftlich und per E-Mail möglich. Termine können telefonisch unter der Rufnummer 0341.337371-0 vereinbart werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hartz-IV Software: 60 Millionen Euro sinnlos verblasen

, Verbraucher & Recht, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Sieben Jahre lang haben hunderte von IT-Fachleuten an einer neuen Software zur schnelleren Bearbeitung und Bewilligung von Leistungen für Arbeitslose...

Die Deutschen wären mehrheitlich bereit, in eine Videoüberwachungskamera für ihr Zuhause zu investieren

, Verbraucher & Recht, Smartfrog Services GmbH

Zwei Drittel der Deutschen wären bereit, für eine schnell und einfach zu installierende und ebenso einfach zu bedienende Video-Sicherheitslösung...

Rundum-Schutz jetzt noch flexibler: das neue ARAG Recht & Heim

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Der ARAG Konzern erweitert seinen Rundum-Schutz ARAG Recht & Heim um eine Komfortlinie. Aus dem bisherigen Recht & Heim Aktiv wird ARAG Recht...

Disclaimer